Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

Herbe Auswärtsniederlage unserer wJD1 – Handball Mädels – gegen die HSG Tills Löwen 08

Geschrieben von Henrik. Veröffentlicht in WJD-1

Am Sonntag, den 10.11.2019, trafen sich unsere Handball Mädels um 08.20 Uhr Am Markt zu ihrem Auswärtsspiel bei der HSG Tills Löwen 08. Nach einer 40-minütigen Fahrt bei sonnigen und teilweise nebligem Herbstwetter kamen wir in der Stadtwerke Arena der TSG Tills Löwen in Mölln an. Das Spiel gegen den aktuellen Tabellenführer der wjD-Vorrunde versprach ein Wiedersehen gegen die ehemaligen Teammitglieder Jolina und Greta, die zum Anfang der Saison zur TSG Tills Löwen gewechselt sind.

Starke erste Halbzeit

Geschrieben von Nr.7. Veröffentlicht in Damen

Am 17.11. empfingen wir die HSG 404 2 zum 1. Rückspiel in unserem Wohnzimmer.

Der Tabellenerste zu Gast beim Liga-Schlusslicht.

Wir starteten stark ins Spiel und ließen uns in keiner Weise unterkriegen.
Wir kämpften verbissen und spielten wohl die besten Minuten der bisherigen Saison.
Mit einer geschlossenen Leistung gelang es uns im 2. Teil der ersten Hälfte die Führung (12:10) zur Pause zu erkämpfen.
Unser Motto ,,Erstes Tor und Defense" ging bis dato voll auf!

23.11.2019 wJC-1 holt vier Punkte in der englischen Woche

Geschrieben von Jan zF. Veröffentlicht in WJC-1

Aufgrund eines Verlegungsantrags des MTV Lübeck entstand für die WJC1 in der vergangenen Woche eine englische Woche. Der erste Teil sollte uns am Mittwochabend ins Hochschulstadtteil in Lübeck führen, wo wir gegen den MTV Lübeck II antraten. Dort angekommen wurde sehr schnell deutlich, dass der MTV nahezu alles, was spielberechtigt war, mobilisiert hatte. So standen Teile der wieselflinken WJD1-Spielerinnen des MTV auch mit auf der Platte. Trotzdem: Ausreden gab es keine, dieses Spiel musste gewonnen werden, wenn man in Kampf um die oberen Plätze nicht an Boden verlieren wollte. Wir kamen super ins Spiel. Der MTV war gerade zu Spielbeginn völlig mit unserer agilen Deckung überfordert, wodurch wir zu leichten Ballgewinnen und einigen Gegenstoßtoren kamen. Nach 13 Minuten führten wir folgerichtig 12:2. In der Folgezeit vorloren wir leider etwas an Tempo und konnten so den Vorsprung bis zur Halbzeit lediglich verwalten. Mit 14:5 ging es in die Pause.

MJD 1 gewinnt souverän gegen Lübeck 1876

Geschrieben von MP. Veröffentlicht in MJD-1

Der TSV begann sehr konzentriert in der Abwehr und setzte die Lübecker in der Anfangsphase stark unter Druck. Unsere Jungs gingen schnell mit 6:2 in Führung. Lübeck stellte sich auf das Spiel unserer Jungs ein und konnte sich nach und nach herankämpfen. Die vielen schnellen Positionswechsel der Lübecker ermöglichten ein ums andere Mal Lücken in der Abwehr des TSV Bargteheide und Lübeck kam bis auf zwei Tore mit 8:6 an unsere Jungs ran.

Wir sagen Danke!

Geschrieben von Jule. Veröffentlicht in Damen

v.l.: Jara Bans, Joana Weidmann, Lisa Göttsche, Marit Singer, Lucia Mayrhofer, Jule Meyer und Hanne Stahmer (es fehlt: Stine Strycker)

Wir bedanken uns bei unserem Sponsor mBJ für die großartige Unterstützung. Mit den neuen Jacken ist der Zusammenschluss der ehemaligen weiblichen Jugend A und der Damen auch optisch vollzogen.

Vielen lieben Dank auch an Rabea für ihren Einsatz und die Kommunikation mit mBJ.

 

wJE1 weiter auf Erfolgskurs

Geschrieben von Jule. Veröffentlicht in WJE-1

Am letzten Herbstferienwochenende trafen sich die Mädels nach zweiwöchiger Trainingspause zu einem 1-tägigen Trainingslager (19.11.19), zusammen mit der wJD2 von Ronny, im Eckhorst, um sich für die kommenden Spiele einzustimmen. Die 5 Stunden Training (individuell oder zusammen mit der wJD2) vergingen wie im Flug und endete mit einem Handballspielchen gegeneinander. Die wohlverdienten Pausen zwischendurch haben die Mädels intensiv genutzt, um Zeit mit Jojo und Karo zu verbringen. Abgerundet wurde der Tag mit einem gemeinsamen Abendessen in Form von Pizza.

Herren: Abschluss der Oldesloer Wochen

Geschrieben von Kent. Veröffentlicht in Herren

Zum Abschluss der Oldesloer Wochen kamen am späten Sonntagabend die 2. Auswahl der Unioner Herren zu uns in die DBS Halle.

Obwohl wir uns Tabellentechnisch in der Favoritenrolle sahen, hat dieses Duell Historie. Egal, ob als VfL Rethwisch oder SC Union Oldesloe - die Spiele haben es seit Jahren in sich.
Während von unserer Seite lediglich Ingo als letzter verbleibender Zeitzeuge dieser Jahrzehnte langen TSV-VfL-Rivalität mit auf der Bank saß, waren im Unioner Kader noch mehrere Stammspieler der alten Rethwischer 7 zu finden.

Wer ist online

Aktuell sind 191 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!