Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

MJC: Letzter Heimsieg - teuer bezahlt

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJC

Zum letzten Saisonspiel des Schleswig-Holstein Pokals waren unsere  Gäste aus dem hohen Norden angereist. Um es vorwegzunehmen gab es am Ende einen in der zweiten Hälfte überzeugenden 32:27 Erfolg über HFF Munkbrarup. Mit diesem zum Abschluss hin positiven Eindruck belegten wir am Ende einen versöhnlichen 4. Platz mit 8:8 Punkten.

Doch nun zum Spiel. Nach gutem Beginn über ein 3:1 und 6:4 geriet Sand in das Getriebe der Angriffsbemühungen. Beim 6:6 erfolgte die Auszeit. Die Mannschaft wurde einmal komplett ausgetauscht, das allerdings mit begrenztem Erfolg.Zum Glück waren die Gegner auch nicht fehlerfrei, so dass mit einem Unentschieden (11:11) die Seiten gewechselt wurden.

wB RedTigers werden Vize - Landesmeister

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJB

…oder Landesmeister der Herzen!

Das Finalspiel gegen den VfL Bad Schwartau verloren die RedTigers Bargteheide jedoch knapp mit 15:17 (5:10).

Am Finaltag des Handballverbandes Schleswig-Holstein am Samstag, 30.03.2019, in der Schlutup-Halle in Lübeck hatten unsere 2003-er Mädels die schwere Aufgabe, die mit vielen Landesauswahlspielerinnern des Jahrganges 2003 und einer DHB-gesichteten Spielerin Jahrgang 2002 aufgestellten Mannschaft des VfL Bad Schwartau Paroli zu bieten. Die Favoritenrolle war daher von Beginn an klar verteilt. Das Saisonziel unserer Mädels in ihren ersten wJB-Jahr war bereits mit dem Erreichen der SH-Liga erreicht - den dortigen Platz 3 sowie der extrem knappe Sieg im Halbfinal-Duell mit Hin- & Rückspiel gegen den SH-Liga-Zweiten HFF Munkbrarup war zu keiner Zeit erwartet worden. Das Erreichen des SH-Liga-Finales war von daher ein unbeschreiblicher Erfolg – nun galt es, den VfL Bad Schwartau so lange wie möglich zu ärgern.

Herren: „Ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss.“

Geschrieben von Ingo. Veröffentlicht in Herren

Mit diesem Motto lässt das sich letzte Auswärts- und zugleich letzte Saisonspiel unserer Herren kurz umschreiben. Das der Sonntagsausflug bei bestem Wetter und guter Laune mit nichts anderem als einem Sieg enden sollte, war heute allen 14 mitgereisten Spielern von Beginn an klar. Schließlich führte unsere Herren der Weg heute nach Reinbek um dort gegen die SG Glinde/Reinbek 2, den Tabellenachten zu spielen. Unsere Herren wollten mit einem Sieg die Saison versöhnlich auf dem 3. Tabellenplatz – punktgleich mit der GHG Hahnheide auf dem 2. Tabellenplatz – abschließen.  

wJE2 - Gastgeber einfach zu stark

Geschrieben von Jule. Veröffentlicht in WJE-2

Am letzten Samstag (23.03.2019) machten wir uns auf den Weg nach Sandesneben. Vor unserem letzten Saisonspiel stand fest, dass hier alles klappen musste, um bei einem der führenden Teams unserer Liga Punkte zu holen.

Auswärts stark - souveräner Sieg der Damen

Geschrieben von Nr. 7. Veröffentlicht in Damen

Unser letztes Auswärtsspiel führte uns am 23.03.2019 nach Trittau zur GHG Hahnheide 2. Gegen das Schlusslicht der Liga wollten wir ein überzeugendes Spiel abliefern.

Der Beginn war ausgeglichen und unsere Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig.

Deutlicher Sieg im letzten Heimspiel der Saison

Geschrieben von Christian. Veröffentlicht in Herren

Am Sonntag den 24.03.19 trafen wir uns, wie immer, eine Stunde vor Spielbeginn in unserem sportlichen Wohnzimmer, die DBS-Halle. Das Spiel der mJA verzögerte sich leicht so dass wir erst kurz nach halb sechs anfangen konnten uns warm zu machen. Dafür konnten wir aber sehen, wie unsere mJA ihren zweiten Sieg eingefahren hat. Dazu herzlichen Glückwunsch. Durch den verspäteten Start in die Erwärmung fingen wir auch später mit unserem Spiel an. Bei der Erwärmung konnten wir schon sehen, dass die Tills Löwen heute nicht die Mannschaft schickte welche sie in der Hinrunde aufgestellt hat, leider. In der Ansprache vor dem Spiel ermahnt uns aber das Trainerteam den Gegner nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

wB – RedTigers (im) Finale oh-oh, Finale…!

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJB

RIESENERFOLG & große Überraschung  für das Team der REDTIGERS BARGTEHEIDE. Im Rückspiel des Halbfinales um den Einzug zur Landesmeisterschaft am Sonntag, 24.03.2019, in Munkbrarup bei Flensburg gegen die heimische HFF erlebten die Spielerinnen sowie die vielen Zuschauer beider Fanlager wahrhaft ein Wechselbad der Gefühle. Im mit großer Wahrscheinlichkeit spannendsten Pflichtspiel in der Historie unserer Mädels mussten mehrere Rückschläge erst weggesteckt werden, bevor sich nach über 60 (!) Minuten – also nach 2 x 5 Minuten Verlängerung – eine weinrote Jubelpyramide bilden konnte und der in der Überschrift weit bekannte Ausruf in der Halle erklingen konnte. Unsere Mädels schafften damit als komplett junger Jahrgang bei der weiblichen B-Jugend den Einzug in das Finale der Landesmeisterschaft Schleswig-Holstein und werden nun am kommenden  Samstag ein weiteres Handball-Highlight in ihrer sportlichen Karriere erleben. Der Finalgegner wird der hochfavorisierte VfL Bad Schwartau 2 sein, der sein HF-Rückspiel gegen Lübeck 1876 deutlich mit 31:21 gewann und in der gesamte Saison nur ein Spiel verlor – eben gegen unsere RedTigers Bargteheide. Somit sind wir dann auch ein würdiger Finalgegner.

Wer ist online

Aktuell sind 153 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!