Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

Siegesserie der Damen hält an

Geschrieben von Nr. 7. Veröffentlicht in Damen

Nachdem wir mit zwei Auswärtsspielen/zwei Auswärtssiegen in die Saison gestartet sind, empfingen wir am Sonntag (23.09.2018) die GHG Hahnheide 2 zum Heimspielauftakt in der DBS-Halle.


Obwohl wir durch Urlaub und Arbeit personell geschwächt waren, konnten wir durch die Unterstützung von Nele und Joana (Spielerinnen unserer A-Jugend) mit voller Bank in die vorabendliche Partie starten.
Das Ziel war klar gesetzt: vor heimischer Kulisse unsere Siegesserie ausbauen.

wB – Red Tigers stürzen Tabellenführer in der SH-Liga

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJB

 

Nach 5-monatiger Vorbereitungszeit startete jetzt die weibliche Jugend B, die selbsternannten „Red Tigers Bargteheide“ als letzte Bargteheider Mannschaft am Sonntag, 23.09.2018, auch endlich in die Punktspielrunde. In der nur 6 Mannschaften umfassenden Schleswig-Holstein-Liga, Staffel Süd, ergeben sich für die gesamte Hinrunde daher nur 5 Punktspiele. Erster Gegner der Mädels um das neue Trainerduo Andi Frank & Yannick Jensen waren in der Vereinshalle an der Travemünder Allee der Gut-Heil Lübeck von 1876 I, die nach bereits 2 gespielten Partien ungeschlagen die Tabelle anführten.

2.mE siegt in Geesthacht

Geschrieben von Swen. Veröffentlicht in MJE-2

Mit nur neun Spieler führen wir am Sonntag-Morgen nach Geesthacht. Fynn hatte sich kurzfristig krank gemeldet (gute Besserung!) und Emil war zwar dabei, aber eigentlich noch krank. Was tun?

Also den kranken Emil ins Tor und dann mit nur zwei Auswechselspielern alles auf eine Karte setzen. Wir starteten mit einer überragenden Anfangsphase von Kjell, der in nur 10 Minuten sieben Tore erzielte. Zusammen mit einer starken Abwehr stand es so schnell 7:2 für uns. Ein Start, wie aus dem Bilderbuch und weit mehr, als wir erhofft hatten.

MJC: Starke Leistung gegen den THW Kiel

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJC

Unsere Jungs hatten am Sonntagmittag die C-Jugend des THW Kiel zu Gast. Allein schon von der Körpergröße her sah es nach einer deutlichen Unterlegenheit aus. Schon nach wenigen Miuten lagen wir 0:3 zurück und alles schien seinen erwarteten Weg zu gehen. Doch plötzlich stand unsere Deckung besser und die bisweilen pomadig vorgetragenen Angriffe der Kieler wurden nicht immer erfolgreich abgeschlossen. Beim 5:5 Ausgleich stand die Halle Kopf und der Kieler Trainer nahm schon nach 10 Minuten seine Auszeit. Angetrieben von einem fantastischen Publikum (Vielen Dank für die großartige Unterstützung!) hielten wir bis zum 8:9 den Anschluss. In dieser Phase fiel dann auch noch unser 3.Linkshänder mit einem Pferdekuss aus. Fortan spielten wir also mit 6 Rechtshändern, was ungewöhnlich ist, da wir ja mit 3 Linkshändern im Kader gut aufgestellt schienen. Vor der Pause konnten wir das Tempo und die guten Einzelaktionen des guten THW-Mittelspielers Lars Glitza (8Tore) nicht so entscheidend unterbinden, so dass wir mit 11:16 in die Kabine gingen. Doch wir schworen uns darauf ein, es den Kielern auch fortan so schwer wie möglich zu machen.

Unsere WJC Mädels empfingen den Tabellenführer

Geschrieben von Dirk. Veröffentlicht in WJC

Heute stand die erste Positionsbestimmung unserer Mannschaft auf dem Programm. Nach dem erfolgreichen Saisonstart vor zwei Wochen gegen TuS Lübeck (23:5 Heimsieg) stand nun heute der erste Gradmesser gegen den Tabellenführer GH Lübeck 2 auf dem Spielplan.

Die Partie begann recht ausgeglichen. Die Lübecker behaupteten von Beginn an einen leichten Vorsprung, so das man immer einem zwei Tore Rückstand hinterherlief. Doch mit zunehmender Spielzeit kamen die Bargteheiderinnen immer besser ins Spiel. Im zweiten Drittel der ersten Halbzeit gelang uns der verdiente Ausgleich zum 10:10. Doch das Glück war nicht auf unserer Seite. Etliche Pfostentreffer verhielfen dem Gegner letztlich zur verdienten Halbzeitführung von 14:11.

Erste Saisonniederlage unserer wJD2

Geschrieben von Patrick. Veröffentlicht in WJD-2

Bevor unser Heimspiel in der Sporthalle der Dietrich-Bonhoeffer-Schule am Samstag, den 22. September 2018, gegen den Boizenburger HV losgehen konnte, trafen wir uns um 11:30 Uhr zum Aufbauen (Kampfgericht, Musikanlage, Sponsorenplakate etc.). Vielen Dank an alle helfenden Hände!

Der Boizenburger HV hatte bisher seine drei Spiele der Saison 2018/2019 für sich entscheiden können und reiste somit ungeschlagen aus der westlichsten Stadt Mecklenburg-Vorpommerns in Bargteheide an. Auch wir waren aus unseren ersten drei Saisonspielen unter unserem neuen Trainergespann Susanne, Tabea und Garlef als Siegerinnen hervorgegangen und somit ebenfalls ungeschlagen.

Bitterer Punkteverlust für die Herren in Aumühle

Geschrieben von Kent. Veröffentlicht in Herren

Endlich mal neue Gesichter in der Liga!

TuS Aumühle-Wohltorf 2 stand dieses Wochenende auf dem Programmplan der 1. Herren.
Ein Ort, an dem nicht einmal Addy wusste, wo jetzt hier genau nochmal die Halle war. Bezeichnend.
Alles, was wir wussten war, dass Aumühle aus Hamburg wieder in den HVSH gewechselt war und eigentlich eine Liga höher melden wollte. Man konnte also eine ambitionierte Mannschaft erwarten, die aus der Hamburger Liga feinen, ehrlichen Körperkontakt mitbrachte.

Ansonsten? Keinerlei Erfahrungswerte mit der Mannschaft.

Wer ist online

Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!