Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

Kantersieg unserer wJE1 beim TuS Aumühle-Wohltorf

Geschrieben von Patrick. Veröffentlicht in WJE-1

Nach sechswöchiger Spielpause trafen wir uns am Sonntag, den 28. Oktober 2018, um 10:20 Uhr bei frostigen Temperaturen und ungemütlichen Nieselregen auf dem Marktplatz in Bargteheide, um zu unserem Auswärtsspiel zum TuS Aumühle zu fahren. Mit einem intensiven Trainingslager am vergangenen Sonntag und einer bisherigen Siegesserie von drei gewonnen von drei absolvierten Spielen fuhren wir frohen Mutes nach Aumühle. 

Während wir uns in den Spielen zuvor anfangs immer etwas schwergetan haben, um ins Spiel zu finden, gaben wir in Aumühle von Anfang an Gas. Nele stellte bereits in der 13.Spielsekunde mit dem schnellsten Tor der Liga unter Beweis, dass wir nicht nur auf dem Papier die Favoriten waren. Der Treffer ist umso bemerkenswerter, da der TuS Aumühle-Wohltorf Anwurf hatte. 

mE2 mit toller Mannschaftsleistung

Geschrieben von Swen. Veröffentlicht in MJE-2

Zuletzt hatten wir gegen Oldesloe und Geesthacht gewonnen und waren auf Platz 3 der Tabelle geklettert. Gegen Tills-Löwen 2. wollten wir unbedingt den dritten Platz verteidigen. Doch wie waren uns die Ferien bekommen?

Insgesamt 13 hochmotivierte Jungs trafen sich am frühen Morgen um 9:15 Uhr in der DBS-Halle. Für uns Trainer ist so eine große Anzahl an Spielern immer eine besondere Herausforderung. Alle sollen spielen und lernen, doch wie erhält man trotz vieler Wechsel den Spielfluss?

Das Spiel begann durchwachsen. In der Abwehr kamen wir kaum an den Ball und im Angriff traf nur Kjell. Schnell lagen wir mit drei Bällen zurück. Doch je länger das Spiel dauerte, umso mehr zeigte sich unsere große Stärke – die Anzahl der Jungs, die Tore werfen können. Mehr und mehr setzten wir uns gut durch und hatten zur Pause schon 7 (!) Torschützen Spielstand 11:10.

Neuer Sponsor bei den Herren ...

Geschrieben von Ingo. Veröffentlicht in Herren

Das Motto „Fair Play“ zieht jetzt die Brust der Herren des TSV Bargteheide. Der ehemalige Handballer und Malermeister Ralph Horn sponsorte dem Team einen neuen Satz Aufwärmshirts und übergab diese am Donnerstag, dem 25.10.2018 persönlich beim Training.

Die Herren sagen hiermit nochmals: „Danke schön, Ralph!

Damen: Turnier in Sandesneben

Geschrieben von Nr. 7. Veröffentlicht in Damen

Auf Einladung der DHG Sandesneben ging es für uns am 21.10.2018 zum „Kaffee- und Kuchenturnier“ in die Amtsarena.

Neben den zwei Mannschaften der Gastgeberinnen, die ihre Pflichtpiele in der Kreisliga absolvieren, traten außerdem die Damen der HSG Kalkberg 06 aus der Regionsliga Süd/ Ostsee an.
Da die gemeldete Mannschaft des ATSV nicht erschien, wurde die Spielzeit auf 30 Minuten verlängert. Jeder gegen jeden.

Eskilstuna 2018

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in News

Nach 12-stündiger Reise ist unsere 33-köpfige Reisegruppe am Samstagabend wohlbehalten aus Eskilstuna zurückgekehrt. Rabea, die derzeit ihr Au-Pair-Jahr in Schweden verbringt, unterstützte uns auf der Hinfahrt und an einigen Tagen.

Andi, Ingo, Sigi und Ecki waren mit 15 Mädels aus der weiblichen B-Jugend und 14 Jungs aus der C- und B-Jugend in Schweden unterwegs.

Ein buntes Programm wurde bei herrlicher Witterung mit viel Handball garniert. Selbst das Baden konnten dank des herrlichen Wetters gut möglich.

Neben Trainingsspielen gegen IFK Nyköping, Hammarby Handboll und GUIF Eskilstuna besuchten wir Stockholm, genossen den Mälarensee, grillten in den Schären und besuchten als einzige Besucher den Zoo.

Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze.

 

2. Sieg im 2. Heimspiel

Geschrieben von Christian. Veröffentlicht in Herren

Am Sonntag den 23.09.18 empfingen wir den VFL Oldesloe. Leider ereilten uns kurz vor dem Spiel noch zwei Hiobsbotschaften. Kent und Phil meldeten sich kurz vor dem Spiel Krank. Zum Glück konnten wir noch einmal auf den Transfermarkt zuschlagen und 2 neue Spieler aus dem Hut zaubern.

MJA: Nun hatten wir unser drittes Saisonspiel der MJA des TSV Bargteheides…

Geschrieben von Peter /Ingo. Veröffentlicht in MJA

Wir sind mit 15 Spielern nach Mölln gefahren und haben dort gegen den HSG Tills Löwen gespielt.

Zu unseren 15 Spielern gehörten auch Lasse B. und Lasse Justus W. die mit voller Motivation unseren Trainer Anton M. auf der Bank unterstützten, da sie verletzt waren aber die Spieler auf dem Feld motivierten.

Wir hatten beim Spiel 2 Schiris, ein weiblicher und ein männlicher. Die haben ihre Aufgabe gut gemeistert da sie nicht viel gepfiffen haben.

Wer ist online

Aktuell sind 129 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!