Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

wB – RedTigers: Dramatik bis zur letzten Sekunde

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJB

Sonntag, 03.03.2019, 16.15 Uhr, DBS-Halle. 2. Heimspiel in der SH-Liga im Jahr 2019 für die weibliche B-Jugend des TSV Bargteheide.

In einer mit ca. 150 Zuschauern extrem vollen Halle spielten unsere RedTigers Bargteheide gegen ihren „Lieblingsgegner“ Lübeck 1876. Es war ein dramatisches Spiel und bot Hochspannung bis zur allerletzten Sekunde. Die Zuschauer erlebten viele Emotionen & nahezu alles, was am Handballsport so faszinierend ist. Neben unseren Mädels hatte natürlich auch der Gegner hieran großen Anteil. Herzlichen Dank für ein großes Spiel an beide Mannschaften.

wJE2 – tolle Teamleistung wurde belohnt

Geschrieben von Jule. Veröffentlicht in WJE-2

Frei nach dem Motto „Der frühe Vogel fängt den Wurm" trafen wir uns gestrigen Sonntag (03.03.2019) morgens um 8.30 Uhr am Markt, um uns auf den Weg nach Glinde zu machen. 11 motivierte Mädchen machten sich warm, mit dem Wissen gegen einen gleichstarken Gegner anzutreten. Nach ein paar taktischen Worten gingen wir ins Spiel.

mE2 unterliegt nach gutem Spiel bei Hahnheide

Geschrieben von Swen. Veröffentlicht in MJE-2

In der Vorrunde hatten wir bereits zweimal gegen Hahnheide verloren und auch dieses Mal sollte es nicht zum Sieg reichen.

Im 3:3 starteten wir gut. Eine stabile Abwehr, die nicht viel zu ließ und vorne immer wieder schöne Aktionen. Leider brachte uns eine unnötige Diskussion mit Kampfgericht und Schiedsrichter über den Spielstand etwas aus dem Konzept und wir verloren zeitweise den Zugriff auf das Spiel. Über ein 3:0 (2 min) und 6:6 (11 min) lagen wir plötzlich mit 6:10 (16 min) zurück.

Damen: SG Glinde Reinbek - TSV Bargteheide

Geschrieben von Nr. 7. Veröffentlicht in Damen

Am 17.02.2019 waren wir zu Gast bei der SG Glinde/Reinbek 2 in der Uwe-Plog-Halle in Reinbek.
Wenn der Tabellenerste gegen den Tabellenletzten antritt, sollte man eigentlich meinen, dass es sich um ein sicheres Ding handelt.
Dies war an diesem Sonntag ganz und gar nicht der Fall: wir spielten die wohl schlechteste 1. Halbzeit unserer gesamten Saison.

wJE2 – Niederlage gegen den Tabellenführer

Geschrieben von Jule. Veröffentlicht in WJE-2

Am Sonntag (24.02.2019) trafen wir uns in eigener Halle zum Spiel gegen die Mädchen der HSG Tills Löwen 08. Vor dem Spiel gab es erstmal ein Ständchen für Anne, die an diesem sonnigen Tag Geburtstag hatte. Die Marschroute war klar. Wir wollten die starken Gegner, vor toller Kulisse, etwas ärgern. So gingen wir hochmotiviert ins Spiel und es gelang uns durch Antonia das erste Tor der Partie zu werfen. Das gab Hoffnung, die leider schnell verblasste. Die Gäste drehten auf und nutzten ihre körperliche Überlegenheit aus, um das Spiel zu ihrem zu machen. Wir kamen in Rückstand (1:4) und der Respekt in den eigenen Reihen wuchs an.

Lauenburg bereitet unserer MJA eine Lehrstunde mit "Backe"

Geschrieben von Tamo / Ingo. Veröffentlicht in MJA

im Hinspiel gegen Lauenburg zeigten unsere Jungs ihr bestes Spiel der Hinrunde, welches zu Hause nur mit 20:22 verloren ging. Nun, ein paar Spiele später mit dem ersten Sieg und dem guten Spiel gegen die Tills Löwen im Gepäck fuhren sie am 23.02.2019 nach Lauenburg und wollten sich die nächsten 2 Punkte holen. Die Jungs vom LSV hatten leider etwas dagegen und ein stark haftendes Argument für ihren Heimvorteil ... die "Lauenburg Backe" ... so machten sie den Traum unserer Jungs von einem Sieg recht schnell zu Nichte.

Mehr dazu gibt es dieses Mal von Tamo zu lesen:

WJA: Knappe Niederlage gegen hohen Favoriten

Geschrieben von Christian. Veröffentlicht in WJA

Am Sonntag den 24.02.19 traten wir zu unserem letzten Heimspiel in der Vorrunde an. Der Gegner war kein geringerer als der SV Fehmarn, Tabellen 4 in der Hinrunde. Wir bereiteten uns gewissenhaft auf unser Spiel vor. Unter der Woche hatten wir ein Trainingsspiel gegen unsere eigenen Damen. Durch die knappe Niederlage in diesem vereinsinternen Duell schöpften wir Mut und Vertrauen für diese schwere Aufgabe. Leider fehlten bei uns ein paar Spielerinnen so dass wir uns Ersatz aus den Damen sowie aus unserer B-Jugend holten. Vielen Dank, dass ihr uns so großartig unterstützt.

Wer ist online

Aktuell sind 144 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!