Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

wB-1 RedTigers gewinnen Turnier bei den Füchsen Berlin!

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJB-1

„Fette Beute“ für die RedTigers in neuen Jagdgebieten! Sensationell und völlig überraschend gewannen die Mädels um das Trainerteam Andi & Yannick am Sonntag, 01.09.2019, das hochklassig besetzte Hallenhandballturnier, den Berliner Sparkassen Cup 2019 bei den Füchsen Berlin Reinickendorf e.V. und machten das 18.000-Einwohner-Städtchen Bargteheide überregional nun auch in Ostdeutschland positiv bekannt. Turniergegner unserer Mädels waren neben einer ausländischen Mannschaft vom Olympiazentrum Minsk (Weißrussland) überwiegend Mannschaften aus der Oberliga Ostsee/Spree (OOS), die höchste Liga der Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin. Allein 6 Mannschaften von 11 gemeldeten Teilnehmern spielen in der kommenden Saison in der OOS. Dies sind Mannschaften mit so wohlklingenden Namen wie z.B.: SV Grün-Weiß Schwerin, Rostocker HC, Fortuna Neubrandenburg, TSV Rudow Berlin oder der Gastgeber Füchse Berlin.

01.09.2019 wJC-1 startet an der Ostsee erfolgreich in die Saison

Geschrieben von Jan zF. Veröffentlicht in WJC-1

Sonntag 16:45 an der Ostsee – nein, das ist nicht der Bericht von einem Ausflug an den Strand, sondern von unserem ersten Saisonspiel.

Mit der HSG Ostsee begrüßte uns in der Gogenkroghalle in Neustadt ein Gegner, den man vermeintlich gut kannte. Die Mannschaft war bereits vom Rankingturnier der Region Süd/Ostsee zur SH Liga Quali und vom Stadtwerke Cup in Eutin bekannt, trat aber heute sehr viel inspirierter auf als noch beim Turnier in Eutin.

WJB-2: Hinten hui vorne pfui

Geschrieben von Christian. Veröffentlicht in WJB-2

Am Samstag den 31.08.19 trafen sich 10 Mädels der wJB2 zum Auswärtsspiel in Grömitz gegen die HSG Ostsee N/G. Es war herrlichstes Wetter für einen Ausflug an den Strand. Dies dachten sich wohl auch andere Leute so dass die Anreise ein wenig komplizierter wurde als der Trainer dachte. Statt 1 Stunde vor dem Spiel waren wir erst 25 Minuten vorher da. Wir machten uns kurz warm und dann schwor uns Christian auf die Partie ein. Wir sollten dort weiter machen wo wir in der 17 Minute der zweiten Halbzeit im letzten Spiel aufgehört hatten. Aber irgendwie hatten wir dies nicht so ganz verstanden oder wir saßen mit unseren Gedanken noch im Auto. Nach 9 gespielten Minuten stand es 0:4 gegen uns. Hinten wurde, wenn wir im Abwehrverbund standen, richtig gut gearbeitet. Es wurde den Damen von der HSG schwer gemacht ein Tor zu erzielen. Vorne machten wir aber da weiter wo wir im letzten Spiel aufhörten.

MJD 1: gelungener Start ins Abenteuer Regionsliga

Geschrieben von JM. Veröffentlicht in MJD-1

Am Samstag empfingen wir in der DBS die HSG Kalkberg 08. Unsere Jungs waren bei 30° Außentemperatur heiß auf das erste Punktspiel. Aufgewärmt wurde sich in den neuen Shirts, gesponsert von Physiotherapie Katrin Klostermeyer. Vielen Dank dafür!

MJA zeigt Moral und sichert sich 1 Punkt zum Saisonauftakt

Geschrieben von Ingo. Veröffentlicht in MJA

Der Kalender zeigte den 01.09.2019 und damit den Tag der ersten Saisonspiels unserer MJA. Die Vorzeichen standen jedoch leider nicht besonders gut, da unserem kleinen Kader insgesamt 4 Spieler fehlten – auf Außen: Lasse W. (unsere Dauerverletzter), am Kreis: Magnus (der heute die Kieler Störche unterstützte), im linken Rückraum: Niklas Riwe (Strecksehnenriss) und Cashi (Bänderriss im Fuß). Demnach galt es für die restlichen 9 Spieler „clever“ zu spielen, zu mal der heutiger Gegner mit voller Mannschaftsstärke angereist war. In der Abwehr sicher stehen, Bälle erobern und im Angriff so lange spielen bis der Ball sicher ins Tor geworfen werden kann. Leichter gesagt als getan, wie sich im Laufe des Spiels herausstellen sollte.

Teambuilding-Wochenende der wJC2 in Hohwacht an der Ostsee

Geschrieben von Patrick. Veröffentlicht in WJC-2

Die Eindrücke unseres tollen Turniertages auf dem 9. Bargteheider Handball Cup vom Wochenende vorher waren noch ganz präsent, da machten wir Mädels uns am Samstag, den 24. August 2019, um 09:00 Uhr begleitet von unserer Teammanagerin Uli und unserem Trainer Patrick mit dem Auto (vielen Dank an Alex für die Unterstützung bei der Hinfahrt!) auf und fuhren zum Teambuilding-Wochenende nach Hohwacht an die Ostsee. Bereits am Abend vorher hatten wir Mädels uns bei Jil getroffen, um in Begleitung von Uli für unsere Wochenend-Mission die notwendigen Besorgungen bei Lidl zu erledigen.

Zweiter Platz der wJC2 auf dem Bargteheider Handball Cup

Geschrieben von Patrick. Veröffentlicht in Bargteheider Handball Cup

Nach sechs Wochen Sommerferien und einer scheinbar endlosen Zeit ohne Handball spielen war es am 18.08.2019 endlich wieder soweit: wir traten, erstmalig als Jahrgang in der Altersklasse C, zu unserem Teilturnier auf dem 9. Bargteheider Handball Cup an. Für den B-Pokal in unserer Altersklasse hatten wir uns als gegnerische Mannschaften den Ahrensburger TSV, die HSG Tills Löwen 08, den MTV Lübeck und den TSV Pansdorf eingeladen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Angereisten für ihre Teilnahme an unserem Turnier. Der ebenfalls eingeladene SV Rot Weißen Werneuchen aus dem Bundesland Brandenburg, die wir erst in diesem Jahr auf den Handball Days Lübeck kennengelernt hatten, musste leider kurzfristig absagen.

Wer ist online

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!