Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

C-Jugend schlägt SG Flensburg-Handewitt und steht damit im Final4

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJC-1

Dank einer überzeugenden Leistung gelingt der C-Jugend des TSV Bargteheide am Samstagmittag ein 27:23 Erfolg über den Tabellenzweiten die SG Flensburg-Handwitt.

Damit konnten wir nicht nur Revanche für die im Hinspiel erlittene Niederlage nehmen, mit diesem Sieg gelang uns der Sprung zum Final4 am 14./15.3. in Bad Bramstedt. Dort wird es im Halbfinale erneut zu einem Duell mit der SG FleHa kommen.

Deutliche Auswärtsniederlage unserer Handball-Mädels in Ratzeburg

Geschrieben von Henrik. Veröffentlicht in WJD-1

Am Samstag, den 01. Februar 2020, trafen sich unsere Handball-Mädels um 11.30 Uhr am Markt zum schweren Auswärtsspiel gegen die HSG Tills Löwen 2 in Ratzeburg. Nach dem ersten Auswärtssieg vom letzten Wochenende waren alle Spielerinnen gut gelaunt und die verletzten Spielerinnen wieder an Bord.

Pünktlich um 13.30 Uhr pfiff der Schiedsrichter das Spiel mit Ballbesitz für unsere Handball-Mädels an. Mit Schwung ging es in den ersten Angriff und nach kurzem Abtasten gingen unsere Handball- Mädels nach zwei Minuten durch ein Tor von Rechtsaußen durch Karolin in Führung. Die Freude über diese Führung währte aber nicht lange.

mE2 ist Kreismeister

Geschrieben von Swen. Veröffentlicht in MJE-2

Bereits zwei Spieltage vor Saisonende sicherte sich die mE2 heute in Aumühle vorzeitig den Kreismeistertitel. Mit sechs Punkten Vorsprung bei noch zwei Spielen, ist uns der Titel nicht mehr zu nehmen.

Auch heute haben wir wieder eindrucksvoll gezeigt, dass wir quasi in unserer eigenen Liga spielen. Gegen eine wirklich starke Mannschaft des TuS Aumühle-Wohltorf (Tabellenzweiter) waren wir von Beginn an überlegen, allerdings ohne dies auch in zählbare Erfolge umzusetzen. Ein extrem starker Aumühler Keeper brachte uns schier zur Verzweiflung, während die Gastgeber ihre Chancen konsequent nutzten. Eine Auszeit beim Stand von 5:5 brachte uns kurzeitig etwas Luft, aber eine Abschlussquote von unter 50% entspricht sicher nicht unseren Vorstellungen. So erzielten wir in Hälfte 1 nur ungewohnte 10 Treffer und das Spiel war beim Stand von 10:8 noch völlig offen

wJE1 - Schritt für Schritt dem Ziel entgegen

Geschrieben von Jule. Veröffentlicht in WJE-1

Ein sportliches Wochenende liegt hinter den Mädels der wJE1. Am Samstag ging es für 9 Spielerinnen nach Mölln zum Sichtungstraining für die Kreisauswahl Jahrgang 2009. Eine ganz neue Erfahrung plötzlich mit den Gegnerinnen zu trainieren. Aber es hat allen sichtlich Spaß gemacht.

Am Sonntag stand der Beginn der Rückrunde in der DBS Halle auf dem Programm. Wir erwarteten die starken Mädels aus Aumühle. Die Nervosität war greifbar. Ging es doch um zwei wichtige Punkte im Kampf um die Kreismeisterschaft.

mJC - Siegtreffer durch direkt verwandelten Freiwurf

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJC-1

Am Sonntagmittag fuhren wir zum Auswärtsspiel nach Schönkirchen. Dort erwartete uns die HSG Mönkeberg/Schönkirchen.

Es wurde zu einem hart umkämpften Kampfspiel. Auch wenn wir die erste Hälfte meist vorne lagen, so schafften wir es nicht uns entscheidend abzusetzen. Bei der Chancenverwertung war noch Luft nach oben. Zur Halbzeit stand es 9:10. Auch die zweite Hälfte war gekennzeichnet vom Abwehrkampf. Über ein 15:18 schienen wir einem Sieg entgegen zu steuern. Doch dann verletzte sich Tomi schwer am Sprunggelenk. (Gute Besserung für Tomi an dieser Stelle, auch von Trainer und Mannschaft der HSG Mönkeberg/Schönkirchen) Sichtlich geschockt waren wir zuerst nach der Verletzung und so holten die Kieler Vorstädter auf, bis sie beim 18:18 ausglichen.

wJB-1 ist Stormarns Mannschaft des Jahres 2019

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJB-1

We proudly presents…and the winner is…

Die weibliche Jugend B des TSV Bargteheide gewann am Freitag, 21.02.2020, bei der Sportlerehrung des Kreissportverbandes Stormarn überraschend erstmals den Titel „Stormarns Mannschaft des Jahres“ für das Jahr 2019 vor dem Leichtathletik-Senioren-Team der SG Stormarn (Platz 2) und vor der Schwimm-Mannschaft der SG Stormarn Barsbüttel (Platz 3), die zugleich Titelverteidiger waren. Neben dem Titel heimsten die Mädels zusätzlich 500 € für die Mannschaftskasse sowie jeweils ein KSV-Handtuch und eine Rose ein.

mJB - knapper Sieg nach deutlicher Führung in der 1.Halbzeit

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJB

Der mJB gelang in Henstedt-Ulzburg ein sehr guter Start ins Spiel, bis zur Halbzeit wurde die Führung nicht aus der Hand gegeben und auf 14:7 ausgebaut. In der Halbzeit hatten wir uns vorgenommen, weiter die Führung kontinuierlich auszubauen und mit einem guten Ergebnis nach Hause zu fahren. Leider verloren wir in der zweiten Halbzeit zusehends den Faden und Henstedt-Ulzburg konnte den Rückstand immer weiter reduzieren. Hier machte sich der Ausfall von gleich drei wichtigen Spielern dann doch bemerkbar: Flo, Lasse und Peter fehlten aus verschiedenen Gründen. 

Aber ein gut aufgelegter Jesse hielt uns heute im Spiel, mit 14 Toren war er unser bester Schütze. Und Jacob hielt mal wieder überragend. Zwar haben wir die zweite Halbzeit mit 10:16 verloren, das Spiel am Ende aber mit 24:23 knapp gewonnen. 

Es spielten: Jacob (23 Paradem), Jesse (14), Janos (4), Noah (2), Darren (2), Finn (2), Tino, Johann, Jojo

 

Wer ist online

Aktuell sind 141 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!