Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

wJD1 - Neustart geglückt

Geschrieben von Jule. Veröffentlicht in WJD 1

2 Spiele = 2 Siege

Spiel 1:
Am 05.03.2022 war es nach unzähligen Trainingsstunden soweit und die Saison sollte wieder starten. Wir machten uns also hochmotiviert und mit den neuen Trikots im Gepäck auf den Weg nach Timmendorf. Dort hatten wir noch eine Rechnung offen. Verloren wir doch das erste Aufeinandertreffen unglücklich mit einem Tor.
Die Mädels von der HSG Lübecker Bucht hatten den etwas besseren Start ins Spiel. Wirkten etwas befreiter nach der langen Coronapause. Aber nach und nach spielten wir uns auch frei und zeigten in der Abwehr mehr Geschlossenheit und im Angriff mehr läuferischen Einsatz.

Ausbaufähige Leistung der Herren gegen Geesthacht

Geschrieben von Kent. Veröffentlicht in Herren

Endlich wieder Handball! 

Entspannt, gut gelaunt und in freudiger Erwartung, spielerisch wieder aktiv sein zu können, reisten wir am Sonntag tief runter an die Elbe - nach Geesthacht. Pünktlich vor Ort angekommen legten wir los mit der Hallenaklimatisierung und gewöhnten uns an Halle, Tor und Backe. Das Aufwärmprogramm lief wie immer, mit Backe können eigentlich alle umgehen und der Gastgeber war bekannt, daher spulen wir vor bis kurz vorm Anpfiff.

1. Damen begleichen noch offene Rechnung!

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in 1. Damen

Ellerau, Samstag, 05.03.2022: Die 1. Damen-Mannschaft des TSV Bargteheide hatte aus dem Hinspiel in der Regionsliga Süd/Ostsee mit dem TSV Ellerau noch eine offene Rechnung ausstehen. Gegen den Tabellen-4. verlor man im November 2021 überraschend in der eigenen DBS-Halle mit 28:31 und kassierte mit der bislang einzigen Heimniederlage in dieser Saison ein echtes Eller-„Au“.

wJA – Sieg im Stormarn-Derby

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJA 1

Reinfeld, 01.03.2022 – die Nr.1 …, die Nr. 1 …, die Nr. 1 im Kreis sind wir…! Die Nr. 1 im Kreis sind WIR, die Nummer Eins im Kreis sind WIR!!! Die „Mannschaft des Jahres 2019 des Kreises Stormarn“, welche ihren Titel auch sehr wahrscheinlich in den Jahren 2020 und 2021 verteidigt hätte, wenn diese Wahl stattgefunden hätte, trat in der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein am Dienstag um 20.00 Uhr zum Auswärtsspiel zum Stormarn-Derby im nahegelegenen Reinfeld gegen den Tabellen-4., den SV Preußen Reinfeld, an. Der Gegner schnupperte vor dem Beginn der Partie mit 12 : 8 Punkten daran, aus dem Führungstrio an der Tabellenspitze mit 3/4/-Minuspunkten noch ein Quartett zu machen. Voraussetzung dafür wäre allerdings ein Heimsieg gegen den Tabellenführer aus Bargteheide gewesen. Doch die Weinroten erlebten gegen die „Jungschwäne“ keinen Reinfall in Reinfeld.

wJA – Arbeitssieg bei der HSG S/W/RD

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJA 1

Westerrönfeld, 26.02.2022: Auswärtsspiel, Samstagnachmittag, Sonnenschein, Heide… Sand… Halle! Die weibliche A-Jugend des TSV Bargteheide bestritt gegen die HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg in der Oberliga HH/SH ihr 12. Punktspiel und gewann zum 10. Mal – jedoch diesmal mit erheblichen Problemen mit 24:19 (HZ 12:10). Dank einer stabilen Abwehrleistung und 17 sehr starken Minuten in der 2. HZ konnte ein „Arbeits-Auswärts-Sieg“ in der Heidesandhalle in Westerrönfeld bei schönstem Frühlingswetter gefeiert werden.

Die Stormannen sind da

Geschrieben von Cordula Horn. Veröffentlicht in Inklusion

Die Inklusionsmannschaft im Kreis Stormarn hat bereits im September 2021 den Trainingsbetrieb aufnehmen können. Unter der Anleitung von Lasse Walter (TSV Bargteheide) und Axel Timmermann (SG Glinde/Reinbek) trainieren Spieler:Innen mit und ohne Handicap einmal die Woche gemeinsam. Jeden Samstag von 10 bis 11:30 Uhr wird in der Mehrzweckhalle in Siek oder im Schulzentrum Oher Weg in Glinde fleißig trainiert, sich bewegt und jede Menge Spaß gehabt.

Wer ist online

Aktuell sind 215 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!