Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

mE2 auch in Sandesneben kaum gefordert

Geschrieben von Swen. Veröffentlicht in MJE-2

Bei der bisher verlustpunktfreien DHG Sandesneben gelang der mE2 der dritte Sieg im dritten Spiel. Schnell war klar, dass wir auch in diesem Spiel selber entscheiden wie das Spiel verlaufen wird. Leider ließen wir zu Beginn einige gute Möglichkeiten liegen und kamen nur schwer in Tritt. Auch in der Abwehr waren wir teilweise unkonzentriert und luden den Gegner immer wieder zu einfachen Abschlüssen ein. Trotzdem waren wir klar überlegen und führten zur Pause mit 17:7 ohne geglänzt zu haben.

14.09.2019 wJC-1 unterliegt starken Stockelsdorferinnen

Geschrieben von Jan zF.. Veröffentlicht in WJC-1

Im ersten Heimspiel der Saison musste die WJC1 in der heimischen Eckhorst Halle gegen den Ligafavoriten ATSV Stockelsdorf antreten. Die Stockelsdorferinnen kamen mit zwei sehr deutlichen Siegen (36:10 und 28:8) aus zwei Spielen und fast ausschließlich altem Jahrgang (2005) im Gepäck nach Bargteheide. Wir mussten auf Laureen (Schwedenaufenthalt) und Maxi (Krank) verzichten und wollten trotzdem versuchen, dem ATSV das Spiel so schwer wie möglich zu machen.

mjC1 - Sieg für den Trainer in Topspiel der Schleswig-Holstein Liga Süd - mJC

Geschrieben von Frank. Veröffentlicht in MJC-1

Die mjC1 hatte in einem erwartet knappen Topspiel gegen die HSG Mönkeberg-Schönkirchen das bessere Ende für sich und gewann mit 25:21 Toren. Sie musste das Spiel ohne ihren Trainer Ecki bestreiten, der erkrankt das Bett hüten musste. Gute Besserung von hier aus!

Aufgrund einer Spielverlegung fand am Donnerstagabend in der stickigen KGB-Halle das Topspiel der Schleswig-Holstein Liga Süd statt. Beide Mannschaften gingen mit je drei Siegen in das Spiel. Es wurde bis zum Ende ein harter, aber immer fairer Fight, der vom Schiedsrichter souverän gepfiffen wurde. Nach 10 Minuten lagen die Bargteheider Jungs mit 2:3 Toren zurück, in der Folge wechselte die Führung permanent und so stand zur Halbzeit ein zu diesem Zeitpunkt gerechtes 10:10 an der Anzeigetafel.

MJD 1 in Schwartau hart gelandet

Geschrieben von MP/JM. Veröffentlicht in MJD-1

Nach dem Auftaktsieg gegen Kalkberg freuten sich alle auf das nächste Spiel beim VfL Bad Schwartau. Die Stimmung war gut, das wJB-Oberliga-Spiel von Linda, Lilly und Sina, welches wir uns vorher gemeinsam angeschaut hatten, trug ebenfalls dazu bei.

Deutlicher Sieg der mjC nach Stotterstart

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJC-1

Am Sonntagnachmittag führte die Reise der C-Jugend zum HG-Derby nach Mölln.

Aufgrund eines Schützenfestumzuges in Nusse war die Anreise schon etwas holprig und so begann unser Spiel bei der HSG Tills Löwen ebenfalls. Nach 6 Minuten lagen wir 1:4 zurück und die Grüne Karte musste eingesetzt werden.
Scheinbar hatten uns die Backe und der Löwentorwart ein wenig unsicher gemacht.

mjB; TuS Lübeck mit einem deutlichen Sieg nach Hause geschickt

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJB

Mit  30:20 besiegte die mJB in ihrem 1. Heimspiel der Saison 2019/2020 die Mannschaft des TuS Lübeck 1893.

Bereits in der 1.Phase ließen die Jungs der mjB nichts anbrennen und erspielten sich einen deutlichen Vorsprung. Im weiteren Verlauf wurde der Vorsprung bis zur Halbzeit auf sechs Tore (HZ 15:9) ausgebaut und in der 2. Halbzeit spielten die TSVer konzentriert weiter. In diesem Spiel ist die geschlossene Mannschaftsleistung hervorzuheben, da die Jungs mit nur acht Spielern angetreten sind und alle mehr oder weniger durchspielen mussten. Da gönnte sich der ein oder andere eine kleine Auszeit in Form einer 2 Minuten Strafe :-)
 
Es spielten: Janos (13/3), Jesse (7), Noah (4) , Finn (4), Floh (1), Johannes (1), JoJo, Jacob TW (12 Paraden, davon 1x 7m)
 
 

 

wB-1 mit Oberliga Auftaktsieg gegen Bad Schwartau

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJB-1

Matchday am Sonntag, 08.09.2019 um 14.30 Uhr. „AUFTAKTSIEG, AUFTAKTSIEG“ sangen die wJB-Handballer des TSV Bargteheide um 15.33 Uhr nach 50 intensiven Spielminuten in einer großen Jubeltraube in der heimischen DBS-Halle. Im ersten Saisonspiel in der Oberliga HH/SH wurde der SV Olympia Bad Schwartau mit 21:14 (13:6) geschlagen. ZACK! 1. Spiel – 1. Sieg! 1. Heimspiel – 1. Heimsieg! Ziel des Trainerteams Andi & Yannick ist es, die DBS-Halle in Bargteheide für die anstehende Oberliga-Saison in eine „Festung DBS“ zu verwandeln; in der einzigen haftmittelfreien Halle in der ganzen Oberliga kann dieses für die RedTigers zusammen mit den lauten, handballbegeisterten Zuschauern schon das Zünglein an der Waage sein. Auch am Sonntag zum frühen Nachmittag, als mehr als 150 Zuschauer den Weg in die Dietrich-Bonhoeffer-Schulhalle fanden und damit die Halle schon nahe an ihre Kapazitätsgrenze gebracht wurde, machten die Fans schon richtig Stimmung, so dass die Ansagen auf dem Feld für die Spielerinnen schon schwer zu hören waren – wahrlich ein kleiner, schmucker Hexenkessel!!!

Wer ist online

Aktuell sind 132 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!