Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

wB-1 / RedTigers mit OL-Auswärtssieg!

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJB-1

HUMMEL(n), HUMMEL(n), …! DA IST ER ENDLICH! Kein „Stich“ für/von der HSG Störtal Hummeln! Im 4. Auswärtsspiel nach vergangenen drei deutlichen Auswärtsniederlagen gelang unserer weiblichen B-Jugend nun endlich nach einer tollen Leistung in Kellinghusen (bei Itzehoe/Kreis Steinburg) gegen die heimische HSG Störtal Hummeln der allererste Auswärtssieg in der laufenden Saison in der Oberliga HH/SH.

Mit einem 23:16 (16:9)-Sieg im Gepäck klettern die Mädels aus Bargteheide um das erfolgreiche Trainerteam Andi Frank und Yannick Jensen damit – schon fast sensationell – mit bereits 4 Siegen und nun 8:8 Punkten auf Tabellenplatz 4 (in Worte: vier!) und führen damit nach den 3 „Über“-Mannschaften der Handball-Hochburgen aus Schwartau (14:0 Pkt), Flensburg-Harrislee (12:2 Pkt) und Buxtehude (10:0 Pkt) das Verfolgerfeld der restlichen 7 Oberliga-Mannschaften aus Hamburg und Schleswig-Holstein an.

-wjd1- Nicht nur Handballerinnen sondern auch Künstlerinnen

Geschrieben von Anastasia. Veröffentlicht in WJD-1

Am Sonntag, den 09.11.2019 fand unsere Handball Mädels Weihnachtsfeier statt.

Wir haben uns bei „Color Your Cup - Keramik selbst bemalen“ in Delingsdorf getroffen. Es war nicht nur unsere Weihnachtsfeier, sondern auch der Geburtstag von Finja. Sie wurde 11 Jahre alt. Lene, Lilly und Anastasia hatten ihr sogar einen Kuchen als Überraschung gebacken. 

mE2 siegt locker im Spitzenspiel

Geschrieben von Swen. Veröffentlicht in MJE-2

Nachdem wir unsere Vorrundengruppe deutlich dominiert hatten, trafen wir im ersten Spiel der Kreisliga auf den ungeschlagenen Gruppensieger der Parallel-Gruppe, den VFL Geesthacht. Von der Papierform her also das Spitzenspiel in der mE-Jugend gleich zu Beginn.

Die Gäste aus Geesthacht traten mit 12 Jungs an, alle relativ groß gewachsen und körperlich stabil. Bereits beim Aufwärmen wurde klar, dass sich die Gäste dem Stellenwert des Spiel bewusst waren, konzentriertes und diszipliniertes Warmmachen wie nur selten in der E-Jugend zu sehen. Wir nahmen es deutlich lockerer und spielten wie immer „Schweinchen in der Mitte“, dann Pässe in den Lauf … nach einer kurzen Ansage in der Kabine wollten wir dann noch unser Aufwärmprogramm abrunden, wurden aber von einer falsch gehenden Hallenuhr ausgebremst.

Herbe Auswärtsniederlage unserer wJD1 – Handball Mädels – gegen die HSG Tills Löwen 08

Geschrieben von Henrik. Veröffentlicht in WJD-1

Am Sonntag, den 10.11.2019, trafen sich unsere Handball Mädels um 08.20 Uhr Am Markt zu ihrem Auswärtsspiel bei der HSG Tills Löwen 08. Nach einer 40-minütigen Fahrt bei sonnigen und teilweise nebligem Herbstwetter kamen wir in der Stadtwerke Arena der TSG Tills Löwen in Mölln an. Das Spiel gegen den aktuellen Tabellenführer der wjD-Vorrunde versprach ein Wiedersehen gegen die ehemaligen Teammitglieder Jolina und Greta, die zum Anfang der Saison zur TSG Tills Löwen gewechselt sind.

Starke erste Halbzeit

Geschrieben von Nr.7. Veröffentlicht in Damen

Am 17.11. empfingen wir die HSG 404 2 zum 1. Rückspiel in unserem Wohnzimmer.

Der Tabellenerste zu Gast beim Liga-Schlusslicht.

Wir starteten stark ins Spiel und ließen uns in keiner Weise unterkriegen.
Wir kämpften verbissen und spielten wohl die besten Minuten der bisherigen Saison.
Mit einer geschlossenen Leistung gelang es uns im 2. Teil der ersten Hälfte die Führung (12:10) zur Pause zu erkämpfen.
Unser Motto ,,Erstes Tor und Defense" ging bis dato voll auf!

23.11.2019 wJC-1 holt vier Punkte in der englischen Woche

Geschrieben von Jan zF. Veröffentlicht in WJC-1

Aufgrund eines Verlegungsantrags des MTV Lübeck entstand für die WJC1 in der vergangenen Woche eine englische Woche. Der erste Teil sollte uns am Mittwochabend ins Hochschulstadtteil in Lübeck führen, wo wir gegen den MTV Lübeck II antraten. Dort angekommen wurde sehr schnell deutlich, dass der MTV nahezu alles, was spielberechtigt war, mobilisiert hatte. So standen Teile der wieselflinken WJD1-Spielerinnen des MTV auch mit auf der Platte. Trotzdem: Ausreden gab es keine, dieses Spiel musste gewonnen werden, wenn man in Kampf um die oberen Plätze nicht an Boden verlieren wollte. Wir kamen super ins Spiel. Der MTV war gerade zu Spielbeginn völlig mit unserer agilen Deckung überfordert, wodurch wir zu leichten Ballgewinnen und einigen Gegenstoßtoren kamen. Nach 13 Minuten führten wir folgerichtig 12:2. In der Folgezeit vorloren wir leider etwas an Tempo und konnten so den Vorsprung bis zur Halbzeit lediglich verwalten. Mit 14:5 ging es in die Pause.

MJD 1 gewinnt souverän gegen Lübeck 1876

Geschrieben von MP. Veröffentlicht in MJD-1

Der TSV begann sehr konzentriert in der Abwehr und setzte die Lübecker in der Anfangsphase stark unter Druck. Unsere Jungs gingen schnell mit 6:2 in Führung. Lübeck stellte sich auf das Spiel unserer Jungs ein und konnte sich nach und nach herankämpfen. Die vielen schnellen Positionswechsel der Lübecker ermöglichten ein ums andere Mal Lücken in der Abwehr des TSV Bargteheide und Lübeck kam bis auf zwei Tore mit 8:6 an unsere Jungs ran.

Wer ist online

Aktuell sind 273 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!