Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

Herren: Nächster Auswärtssieg im Jahr 2018

Geschrieben von Christian. Veröffentlicht in Herren

Am Sonntag den 11.02.18 trafen sich 11 mutige Bargteheider, und ein Trainer, um nach Geesthacht zu fahren um dort gegen den Vfl sein 3 Auswärtsspiel in diesem Jahr zu bestreiten. Schon das Hinspiel hatte gezeigt, dass dies kein Selbstläufer gegen den Aufsteiger werden soll.

Wir trafen frühzeitig ein um uns nach dem Frauenspiel vernünftig warm zu machen. Leider erreichte dann das Trainerteam eine kleine Hiobsbotschaft. Phil hatte sich unter der Woche an der Leiste verletzt und konnte so nicht richtig trainieren. Da wir aber erst einmal keine andere Alternative hatten musste Phil ins Tor. Und er machte seinen Job, insgesamt 19 Paraden, sehr gut. Was uns aber freute war, dass wir einen neuen Mitspieler nun in unseren Reihen haben der am Wochenende auch gleich mit aufgelaufen war. Herzlich Willkommen Janik.

Damen: TSV gegen VfL Rethwisch

Geschrieben von Nr. 7. Veröffentlicht in Damen

Zum letzten Spiel der Vorrunde empfingen wir den Vfl Rethwisch im Eckhorst-Gymnasium. 

Wir wollten ein genau so kämpferisches Spiel liefern, wie wir es vor zwei Wochen gegen Büchen getan haben.

Leider starteten wir schwach und lagen nach sieben Spielminuten mit 0:4 hinten.
Doch durch eine körperbetonte Spielweise mit zahlreichen Verwarnungen, Zeitstrafen und 7-Metern machten wir es den Gästen nicht leicht und kamen 8:11 ran.

MJD1: Starkes Finale

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJD-1

Am Samstagnachmittag ging es bei herrlichem Winterwetter für die mD zum Auswärtsspiel in die Holsteinische Schweiz nach Malente. Leider waren die Temperaturen in der Halle kaum höher als draußen. Trotz guten Aufwärmens kamen wir nur schwer in Tritt, so dass die Leistung unserer Jungs uns nicht wirklich erwärmen konnte. Dennoch gingen wir mit 3:7 in Führung und erhöhten bis zur Halbzeit auf 6:12. Dabei hatten wir so unsere Müh und Not mit der zum Teil sehr rustikalen Spielweise der Gegner. In der Kabine fielen deutliche Worte, doch änderte sich unsere Perfomance zunächst kaum. Auch wenn wir besser miteinander spielten, ließen wir doch reihenweise beste Möglichkeiten aus. Allein Torwart Finn Knaack hielt uns mit zahlreichen Paraden im Spiel. Nach den ersten 10 Minuten in der zweiten Hälfte hatten wir gerade einen Treffer erzielt und es stand 10:13.

MjD1: Eine Halbzeit mit Bravour

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJD-1

Am Sonntagmittag waren unsere mD Gastgeber gegen GH Lübeck 1876, den Tabellendritten.
Unter der Woche war die Trainingsbeteiligung aufgrund von Krankheiten und kleineren Blessuren suboptimal gewesen.
Somit begannen wir mit leicht veränderter Anfangsaufstellung. Das sollte sich schon binnen kürzester Zeit auszahlen, denn nach 5 Minuten führten wir bereits mit 5:0.

Damen: 28.01.18 in Mölln

Geschrieben von Nr. 7. Veröffentlicht in Damen

Mit einem dezimiertem Kader (inkl. kurzfristiger Krankmeldungen von Sinja und Maxi) machten wir uns am Sonntagmittag (28.01.) auf den Weg nach Mölln. 


Obwohl wir uns unter diesen Umständen nicht allzu viel an diesem Nachmittag erhofften, starteten wir stark ins Spiel. Wir standen kompakt und machten es den Möllnerinnen durch aggressive Abwehrarbeit nicht leicht.
Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase konnten uns die Gastgeberinnen erst kurz vor der Halbzeit mit 5 Toren entkommen.

Herren: Die Herren machen einen Sonntagsausflug nach Bad Oldesloe

Geschrieben von Ingo. Veröffentlicht in Herren

Was macht man am Sonntagnachmittag zwischen 13:30 und 17 Uhr? Richtig ... man sucht sich einen nettes Örtchen geht spazieren und genießt die frische Lust, idealer Weise bei Sonnenschein. 

So ähnlich taten es heute unsere Herren. Sie trafen sich um 14 Uhr in Bad Oldesloe, leider nicht draußen an der frischen Luft, sondern in der nach Sport und Schweiß riechenden Stormarnhalle. Und die Sonne konnten wir durch die große Glasfront der Halle zumindest auch sehen.

Um 15 Uhr dann ging es los – der heutige Gegner heiß VfL Oldesloe. Und wie das bei „Revier-Derbys“ nun mal so ist, sollte das für beide Mannschaften leider kein „Sonntagsspaziergang“ werden.

Herren verlieren Punkte im ersten Heimspiel

Geschrieben von Kent. Veröffentlicht in Herren

Sonntag, 16 Uhr, Eckhorst Halle. Die Herren trafen sich spieltagsüblich 1 Stunde vor Anpfiff zur Erwärmung in Halle. Dem Wort Erwärmung darf hier gerne Ausdruck verliehen werden.
Wer sich dachte, nur die Fußballer leiden unter den winterlichen Temperaturen, dem wurde am Sonntagnachmittag eindrucksvoll das Gegenteil bewiesen. Die alte Eckhorst-Heizung war jedenfalls noch im Winterschlaf.

Wer ist online

Aktuell sind 334 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!