Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

1.Damen / wjA : nominiert bei der Sportlerwahl „Stormarn‘s Mannschaft des Jahres 2022“

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in Damen-1

https://www.ksv-stormarn.de/wahl-der-sportlerinnen-sportler-und-mannschaft-des-jahres-2022/

Dezember 2022 - ein tolles Weihnachtspräsent für die gesamte Handballsparte des TSV Bargteheide: die junge, erfolgreiche 1. Damen / wjA -Mannschaft / vom Trainerteam Andreas Frank, Yannick Jensen und Detlef Hallmann wurde vom Kreissportverband Stormarn e.V. (KSV) darüber informiert, dass sie neben der Damen-Fußball-Mannschaft des SSC Hagen Ahrensburg sowie der Herren-Basketball-Mannschaft des TSV Bargteheide zu den 3 Kandidaten zur Sportlerwahl Mannschaft des Jahres 2022 des Kreises Stormarn nominiert wurde. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause für die Jahre 2020 und 2021 wurde zuletzt für das Jahr 2019 eine Sportlerwahl vom KSV durchgeführt. Den letzten vergebenen Titel „Stormarn‘s Mannschaft des Jahres“ heimsten sich die Handballerinnen der weiblichen B-Jugend des TSV Bargteheide ein. Dies zeigt, dass die Erfolge im Handball-Sport des Vereines nicht nur lokal und stadtintern, sondern kreis- und landesweit gesehen werden. Allein die Nominierung zur Sportlerwahl ist bereits ein großer Erfolg und Auszeichnung und Ehre zugleich.

MJE - erfolgreicher Jahresabschluss

Geschrieben von Jule. Veröffentlicht in MJE

Am 11.12.2022 hatte die MJE ihr letztes Heimspiel im Jahr 2022. Zu Gast waren die Jungs aus Bad Oldesloe, die HSG Beste Trave. Die Tabelle versprach ein spannendes Spiel und das war es über weite Strecken auch. In den ersten 10 Minuten war es ein Hin und Her. Mit vielen leichten Fehlern auf beiden Seiten. Die Gäste hatten aber immer ein wenig die Nase vorn. Eine Auszeit unsererseits und einige Wechsel im Angriff und in der Abwehr brachten mehr Sicherheit, was sich aber erst zum Ende der ersten Halbzeit auszahlte.

1. Damen schlagen den THW Kiel

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in Damen-1

Kiel, 18.12.2022 – auch im letzten Handballspiel des Jahres gegen des Turnverein Hassee-Winterbek e.V. von 1904, bekannt als THW Kiel, ließen sich unsere jungen Damen im Aufsteiger-Duell in der Landesliga Süd keinesfalls vom klangvollen Namen einschüchtern und legten den Gegnerinnen reichlich harzige Geschenke ins Netz. Wir kehrten mit einem torreichen 40:32 (HZ 21:15)-Auswärtssieg heim und überwintern nun als Neuling zur Saison-Halbzeit ungeschlagen an der Tabellenspitze. Am Sonntag, am 4. Advent, reihten sich die Sport-Höhepunkte nur so aneinander, so dass es für alle Sportfans eigentlich der Wunsch gewesen wäre, unser Spiel zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden zu lassen. Um 14.00 Uhr begann das Nordderby SG Flensburg-Handewitt gegen den THK Kiel (36:23) in der Herren-Handball-Bundesliga, um 15.00 Uhr begann unser Spiel gegen den THW Kiel (1. Damen) und um 16.00 Uhr begann das Fußball-WM-Finale Argentinien gegen Frankreich (7:5 n.E.) – alle 3 Spiele waren absolut sehenswert. Als Entschädigung bot uns in der Hellmut-Wriedt-Halle in Kiel das um 13.00 Uhr beginnende „Vorspiel“, das Meisterrunden-Spitzenspiel der männlichen A-Jugend-Bundesliga THW Kiel gegen SC Magdeburg (42:41), wovon wir durch unsere rechtzeitige Anreise die komplette 2. Halbzeit noch sehen konnten.

Die Herren zu Gast in der Holsteinischen Schweiz

Geschrieben von Kent. Veröffentlicht in Herren

7 Tage nach der Rettung aus dem Tabellenkeller wollten wir an unseren Reinbeker Auswärtssieg anknüpfen und in Eutin eine vorweihnachtliche Siegesserie starten.

Die Vorzeichen unsererseits standen gar nicht so schlecht - wir reisten mit einem 11-Mann-Kader an und waren insbesondere im krankheitsanfälligen Rückraum gut aufgestellt. Vor Ort mussten wir feststellen, dass auch die Gastgeber Ihre Mannschaft beisammengehalten haben und uns ihrerseits mit 14 Spielern inklusive Landesliga-Aushilfen empfingen. Und bei der Erwärmung wurde dann doch recht schnell deutlich, dass die Jungs auch alle gut mit dem runden Spielgerät umgehen konnten.

1. Damen zähmen Löwen und übernehmen die Tabellenspitze!

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in Damen-1

Bargteheide, 10.12.2022 – wilde Mannschaftsnamen, wildes Spiel! Unsere Tiger-Mädels gegen die HSG Tills Löwen aus der Region Mölln, Ratzeburg, Berkenthin. Im Landesliga-Duell der „Großkatzen“  zeigten sich die Bartgeheiderinnen in ihrem heimischen Käfig deutlich bissiger, wendiger, gefährlicher! Im Derby zweier Mannschaften aus dem Kreishandballverband der HG Lauenburg/Stormarn spielte die beste Handball-Mannschaft aus dem Kreis Stormarn gegen die drittbeste Mannschaft aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg. In einem insgesamt nur mäßigen Handball-Spiel gewann der TSV gegen die HSG locker mit 27:16 (HZ: 13:7) und stürmte am 9. Spieltag erstmals an die Tabellenspitze der Landesliga Süd. Somit macht sich die Mannschaft nun vom Jäger zum Gejagten. Der Aufsteiger steht im letzten, noch ausstehenden Spiel des Jahres gegen den THW Kiel kurz vor dem Gewinn der unwichtigen Hinrunden- oder Winter-Meisterschaft!

weiblich B-Jugend mit Stotterstart im letzten Spiel der Qualirunde

Geschrieben von Michael. Veröffentlicht in WJB

Die Mädels aus der Marmeladenstadt vom VfL Bad Schwartau II waren heute zu Gast in der DBS-Halle. Das Spiel hatte nur noch statischen Wert, denn die TSVB-Mädels hatten sich bereits für die Meisterrunde der SH-Liga qualifiziert.

Es fehlte die richtige Einstellung zum Spiel. In der Abwehr zu behäbig und im Angriff ohne Bewegung und Ideen. Über 1:0, 2:0, 2;1, 3:1, 3:2 und dem 4:2 folgte in der 17. Minute das Team-Time-Out. Nun wurde konzentrierter gespielt und der Vorsprung wurde bis zum 7:2 ausgebaut. Es sollte jetzt doch laufen, falsch gedacht.

Das TSVB-Team ließen die Gäste vom VfL immer weiter herankommen. Die Seiten wurden mit 7:5 Toren gewechselt.

Wer ist online

Aktuell sind 295 Gäste und keine Mitglieder online