Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

1. Damen – Heimsieg gegen MTV Lübeck

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in 1. Damen

Bargteheide, 07.05.2022. Im ersten von drei Heimspielen in der Aufstiegsrunde der Regionsliga Süd/Ostsee gewann die 1.Damen-Mannschaft des TSV Bargteheide in der Eckhorst-Halle gegen den MTV Lübeck ungefährdet und verdient mit 31:17 (17:7) und verbuchte somit im zweiten Spiel nun auch den zweiten Sieg. Somit bleibt der TSV weiterhin der Spitzenreiter der Gruppe und ist weiter ein ganz heißer Anwärter auf einen der beiden sicheren Aufstiegsplätze. Mit dem Sieg machten die jungen Mädels des Trainerteams Andi/Yannick/Detlef, welche im Kader noch keine Mama mitspielen hat, heute ein vorgezogenes Muttertagsgeschenk – anstatt Blumen;-)

Oops! … We Did It Again

Geschrieben von Jule. Veröffentlicht in 2. Damen

Das Minimalprinzip wird auch Sparsamkeitsprinzip genannt. Dabei soll die Damenmannschaft des TSV Bargteheide ein gegebenes Ziel mit möglicht geringem, also minimalem Aufwand erreichen.

Durch die Niederlage der HSG 404 3 während unseres Trainings am vergangenen Mittwoch hatten wir mit einer NICHT-Niederlage gestern bereits die Möglichkeit den Meistertitel fix zu machen.

1. Damen in Ahrensbök: Let’s Dance…

Geschrieben von Stefan Schooff. Veröffentlicht in 1. Damen

Ahrensbök, 30.04.2022. Einladung des Männer-Turnvereins an unsere tanzfreudigen 1. Damen-Mannschaft am Samstag Abend, um 19.00 Uhr zum „Tanz in den Mai“ in der Arnesbokenhalle in Ahrensbök/Ostholstein. Da gibt es von unseren jungen, attraktiven Mädels ganz sicher keinen Korb. Keine erfreuten Gesichter dann aber bei unseren Mädchen als sie sahen, dass sich der Gastgeber als reine Damen-Mannschaft präsentierte. Na dann halt: Damenwahl!

Punktverlust gegen den TSV

Geschrieben von Kent. Veröffentlicht in Herren

Willkommen in der Aufstiegsrunde. Das hieß es am Sonntag Abend für die Herren und ihre Gäste der Eintracht Groß Grönau, die als 2. Platzierte ihrer Hauptrunde uns in unserem DBS-Wohnzimmer besuchten. Kurzfristig konnten wir das Spiel vom Eckhorst ins Stadtzentrum verlegen, da das Gesundheitsrisiko unserer Hausstauballergiker beim Hinfallen im Eckhorst einfach zu groß gewesen wäre. Das Magnesium der Turner auf dem DBS-Boden ist da angenehmer in Mund und Nase und lässt sich vor allem leichter aus der Kleidung waschen.

wJA – højdepunkter in Kolding (DK)

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJA 1

Kolding/Dänemark, 15.-18.04.2022: endlich wieder ein Osterturnier für die Handball-Mädels von Andi, Yannick & Detlef. Nachdem das geplante Osterturnier der Handball-Sparte im Jahr 2020 erstmals nach Prag gehen sollte, was pandemiebedingt kurzfristig abgesagt werden musste, ging die Reise in diesem Jahr nun doch wieder nach Dänemark, aber nicht – wie in vielen Jahren vor 2020 – nach Holstebro, sondern mit 7 Mannschaften in 3 Bussen nach Kolding zum „Kolding Handball Cup 2022“.

Auch die weibliche Jugend A war mit 15 Spielerinnen und ihren 3 Trainern dabei. Für die 8 Spielerinnen des älteren Jahrgangs 2003 war nach Abschluss der Meisterschaftsrunde Anfang April nun auch das letzte Jugendturnier gekommen: es endete mit einem weiteren højdepunkter (Highlight) in Kolding.

Aus der Sicht eines Elternteils wird wie folgt berichtet:

Als Aufsteiger in die Aufstiegsrunde

Geschrieben von Kent. Veröffentlicht in Herren

2 Punktspiele und ein langes Osterwochenende sind seit dem letzten Bericht vergangen, sodass es an der Zeit ist, aufzuräumen und auch das Spielgeschehen der Herren zu reflektieren. Für die zwei letzten Partien der Rückrunde der Hinrunde oder wie auch immer man die "Qualifikation für die Aufstiegsrunde" sonst nennen mag, standen der SV Henstedt-Ulzburg und der Tabellenerste HSG404 bereit, um für die letzten Punkte gegen uns anzutreten. 

Wer ist online

Aktuell sind 163 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!