WjB1 – RedTigers Trainingslager in Blavand / Dänemark

Geschrieben von EFlo. Veröffentlicht in WJB-1

Am Donnerstag, den 03.10.19 startete unsere Reise nach Dänemark morgens um 8:30 Uhr in Bargteheide. Mit drei Autos und einem Anhänger fuhren wir dann ganz gemütlich in Richtung Norden. Nach ca. 4,5 Stunden kamen wir dann im Sportspark Blåvand an und bezogen unsere drei Hütten. Mit 12 Mädels hatten wir genug Platz in unseren zwei Achter Hütten. Andi und Judith hatten eine weitere Hütte, auch direkt neben an. Nach kurzer Eingewöhnung erkundeten wir die Gegend und fuhren direkt im Anschluss an den nahegelegenen traumhaften Vjesstrand und genossen die Aussicht und das schöne Wetter. Als wir dann wieder zurück in die Sportanlage kamen, stand auch schon die erste Einheit an. Es sollte diesmal eine Stunde Spinning mit unserem Animateur Steffano (Andi 😉) sein. Nachdem das geschafft war, haben einige das Hallenbad ausprobiert, Taschen ausgepackt und selbst gekocht, es gab leckere Nudeln und wir haben dann den Abend gemütlich gemeinsam ausklingen lassen.

Niederlage in Schülp – mußte nicht sein!

Geschrieben von Yvonne. Veröffentlicht in WJB-1

Am Samstag, den 28.09.2019, fuhren die WJB1 zum 4. Oberligaspiel ins nördliche Schleswig-Holstein zur HSG Schülp Westerrönfeld Rendsburg, einer Mannschaft, die bisher zwei Niederlagen und ein Unentschieden erspielt hat und uns aus den beiden Oberligaqualifikationen wohl bekannt ist. Insgeheim haben wohl auch die zahlreich mitgereisten Eltern mit 1 oder 2 Punkten gerechnet, leider kam es jedoch anders.

Nach einem zähen Spielbeginn der RedTigers nahmen die Gegnerinnen viel schneller  Fahrt auf und setzten sich bis zur 13. Minute auf 8:2 ab. Mit Latten- und Pfostentreffern, Bällen, die knapp am Tor vorbei flogen und einem verworfenem 7-Meter brachten sich die Mädchen selber um die Chance zum Ausgleich. Man kann nur darüber mutmaßen, ob es an den fehlenden Trainingsmöglichkeiten mit Harz in den Bargteheider Sporthallen liegt, dass die Bälle Anfangs ihr Ziel nicht erreichten, die Aufregung zu groß war oder die Konzentration zu gering war.

wB-1 vs. TSVN Harrislee…DAT FLENST!!!

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJB-1

Moin, Moin, am Samstag, 21.09.2019 um 15.30 Uhr in der Bargteheider DBS-Halle. Bereits vor dem Anpfiff im Oberliga HH/SH-Heimspiel gegen das „Handball-Schwergewicht“ aus dem hohen Norden, den TSV Nord Harrislee (bei Flensburg), war heute in Anlehnung eines Werbeslogans einer bekannten Bierbrauerei aus der Gegend gewiss: (Handball-)Genuss erleben!  Der TSVN (Jhrg. 2004) ist amtierender Landesmeister der wJC ( Saison 2018/2019), hat 5 Landesauswahlspieler des HVSH in ihren Reihen, wobei eine davon sogar DHB-U15-Nationalspielerin ist (Nr. 16 Maresa Groht) und sogar hoher Favorit. Der heutige Gegner hatte die beiden bisherigen Saisonspiele gewonnen und kam daher als Spitzenreiter ins schöne Stormarn zu uns.

wB1- RedTigers erleben Debakel in Hamburg

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJB-1

Samstag. 14.09.2019 „ZACK! 1. Auswärtsspiel, 1- Auswärtssieg“ – so sollte der Bericht der weiblichen B-Jugend, der RedTigers des TSV Bargteheide, eigentlich anfangen. Doch die Mädels konnten nicht an ihre bisherigen sehr guten Leistungen in ihrem ersten Auswärtsspiel außerhalb der Landesgrenze von Schleswig-Holstein im Oberliga-Duell bei der SG Hamburg-Nord anknüpfen. Eher im Gegenteil. Die gezeigten Leistungen entsprachen keinesfalls den Erwartungen des Trainerteams Andi & Yannick und noch nicht einmal deren eigenen Ansprüchen der Mädels.

wB-1 mit Oberliga Auftaktsieg gegen Bad Schwartau

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJB-1

Matchday am Sonntag, 08.09.2019 um 14.30 Uhr. „AUFTAKTSIEG, AUFTAKTSIEG“ sangen die wJB-Handballer des TSV Bargteheide um 15.33 Uhr nach 50 intensiven Spielminuten in einer großen Jubeltraube in der heimischen DBS-Halle. Im ersten Saisonspiel in der Oberliga HH/SH wurde der SV Olympia Bad Schwartau mit 21:14 (13:6) geschlagen. ZACK! 1. Spiel – 1. Sieg! 1. Heimspiel – 1. Heimsieg! Ziel des Trainerteams Andi & Yannick ist es, die DBS-Halle in Bargteheide für die anstehende Oberliga-Saison in eine „Festung DBS“ zu verwandeln; in der einzigen haftmittelfreien Halle in der ganzen Oberliga kann dieses für die RedTigers zusammen mit den lauten, handballbegeisterten Zuschauern schon das Zünglein an der Waage sein. Auch am Sonntag zum frühen Nachmittag, als mehr als 150 Zuschauer den Weg in die Dietrich-Bonhoeffer-Schulhalle fanden und damit die Halle schon nahe an ihre Kapazitätsgrenze gebracht wurde, machten die Fans schon richtig Stimmung, so dass die Ansagen auf dem Feld für die Spielerinnen schon schwer zu hören waren – wahrlich ein kleiner, schmucker Hexenkessel!!!

wB-1 RedTigers gewinnen Turnier bei den Füchsen Berlin!

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJB-1

„Fette Beute“ für die RedTigers in neuen Jagdgebieten! Sensationell und völlig überraschend gewannen die Mädels um das Trainerteam Andi & Yannick am Sonntag, 01.09.2019, das hochklassig besetzte Hallenhandballturnier, den Berliner Sparkassen Cup 2019 bei den Füchsen Berlin Reinickendorf e.V. und machten das 18.000-Einwohner-Städtchen Bargteheide überregional nun auch in Ostdeutschland positiv bekannt. Turniergegner unserer Mädels waren neben einer ausländischen Mannschaft vom Olympiazentrum Minsk (Weißrussland) überwiegend Mannschaften aus der Oberliga Ostsee/Spree (OOS), die höchste Liga der Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin. Allein 6 Mannschaften von 11 gemeldeten Teilnehmern spielen in der kommenden Saison in der OOS. Dies sind Mannschaften mit so wohlklingenden Namen wie z.B.: SV Grün-Weiß Schwerin, Rostocker HC, Fortuna Neubrandenburg, TSV Rudow Berlin oder der Gastgeber Füchse Berlin.

Die wB1 verteidigen Titel beim Bargteheider Handball-Cup 2019

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJB-1

Die wB1 / RedTigers verteidigen beim Heimturnier am Samstag, 17.08.2019, ihren Titel beim 9. Bargteheider Handball-Cup im A-Pokal. Im Gegensatz zum Vorjahressieg wurden in diesem Jahr als klassenhöchste Mannschaft ihrer Favoritenrolle in der heimischen Eckhorst-Halle gerecht. Neben unseren Mädels begrüßte die Abteilungsleiterin Cordel auch den MV-Ligisten SV Grün-Weiß Schwerin sowie die drei SH-Ligisten TSV Alt Duvenstedt (wJA), MTV Dänischenhagen und die SG Bordesholm/Brügge herzlich.