Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

Unglaublich, aber wahr - unsere D-Jugend ist Landesmeister

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJD-1

In Henstedt-Ulzburg wurde am Sonntag das Final4 der D-Jugendmannschaften um den Landesmeistertitel (auch bezeichnet als Landesbestenermittlung) ausgetragen.

Dabei gelang es unserer D-Jugend nach einem 14:14 gegen HFF Munkbrarup, einem 21:17 gegen den MTV Dänischenhagen und zum Abschluss einem 24:14 über die HSG Kremperheide/Münsterdorf sensationellerweise den Landesmeistertitel zu erringen. Das erste Spiel war ein großartiges Spiel und das vorweg genommene Finale. Zur Halbzeit stand es nach enormen Tempospiel 11:11. Diese erste Halbzeit war von beiden Teams überragend gespielt. Besser geht es nicht. Auch die Handballfunktionäre des HVSH waren sichtlich angetan von der Leistung beider Mannschaften. In der zweiten Halbzeit dominierten vornehmlich die Abwehrreihen nebst Torhüter. Nach einem 12:14 Rückstand konnten unsere Jungs dank ihrer guten Physis in den letzten 2 Minuten noch zum 14:14 ausgleichen.

D-Jugend im Finale zur Landesbestenermittlung

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJD-1

Am 1.Mai qualifizierte sich die D-Jugend des TSV Bargteheide in der Vorrunde zur Landesbestenermittlung für das Final4.

Im Mölln wurden dafür die Kreismeister aus Plön, die HSG Mönkeberg/Schönkirchen mit 21:14, der Kreismeister aus Neumünster, die Bramstedter TS mit 25:16 und zum Abschluss der TSV Ellerau (Kreismeister des Kreises Segeberg) mit 20:8 bezwungen. Die 3 Spiele a 2 mal 15 Minuten innerhalb von 5 Stunden waren nicht nur eine konditionelle Meisterleistung, sondern auch die Art und Weise wie die Gegner spielerisch dominiert wurden, war sehenswert.

Am Sonntag werden ab 10.30 Uhr dann der MTV Dänischenhagen, der HFF Munkbrarup und der TSV Kremperheide/Münsterdorf die Gegner um den Landestitel sein.

Wer also guten Jugendhandball sehen möchte, muss sich auf den Weg nach Henstedt-Ulzburg machen, wo parallel unsere E-Jugend um den Regionsmeistertitel spielt.

Unsere mD gewinnt Nervenspiel um die Regionsmeisterschaft

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJD-1

Am Sonntagnachmittag fuhren wir in die schicke Amtsarena nach Sandesneben, um gegen den Kreismeister der HG Lau/Sto den inoffiziellen Regionsmeistertitel auszuspielen.

Gegener war der verlustpunktfreie Kreismeister die HSG Tills Löwen. Es wurde zu einem Kampf auf Biegen und Brechen. Dabei starteten wir mit 5:2 recht gut in die Partie in der drückend heißen Halle. Ob das der Grund für die nachlassende Konzentration im Verlauf der ersten Halbzeit war, lässt sich schwer sagen. Zumindest gerieten wir nach einer 7:5 Führung mit einem 0:4-Lauf mit 7:9 in Rückstand. Glücklicherweise konnten wir nach einer Auszeit der Löwen den Ball abfangen und auf 8:9 verkürzen. Mit diesem Halbzeitstand wurden die Seiten gewechselt.

MJD-1: Wahnsinn, Meister ohne eine Niederlage - 31:1 Punkte für unsere D-Jugend

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJD-1

Unserer männlichen D-Jugend gelang in dieser Serie eine eindrucksvolle Leistung. Mit 31:1 Punkten gelang unseren Jungs in 16 Saisonspielen eine perfekte Bilanz. In dieser neu geschaffenen Liga ging es gegen die besten Teams aus Lübeck, Ostholstein, Segeberg, Lauenburg und Stormarn. Mit 2 abschließenden Siegen am Samstag mit 27:18 gegen den TSV Ellerau und einem 42:8 über den SV Henstedt-Ulzburg wurde die Saison frühzeitig erfolgreich beendet. Wahnsinn, was die Jungs in diesen 16 Partien an Biss, Einsatzwillen, Begeisterung und Spaß auf die Platte gebracht haben.

MJD-1: Meisterschaft perfekt nach 44:8 in Bad Schwartau

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJD-1

Am Sonntagmorgen fuhr unsere männliche D-Jugend zum VfL Bad Schwartau in die Jahnhalle.

Bei Schneefall waren die Straßen rutschig, aber ein Ausrutschen auf dem Parkett der Jahnhalle war nicht zu erwarten.

Aufgrund des nachfolgenden A-Jugendbundesligaspiels ging es sogar 10 Minuten früher los.

Vom Spielbeginn bis zur 7. Minute war es ein eher zäher Beginn und es stand 2:5. Beim Zwischenstand von 3:7 flog die grüne Karte auf den Zeitnehmertisch und das Team wurde noch einmal neu fokussiert. Hinzu kamen einige Wechsel.

MJD 1: Grandiose Leistung im Spitzenspiel

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJD-1

Am Sonntagmittag kam es im Eckhorst zum vorentscheidenden Spitzenspiel der D-Jugend-Regionsliga zwischen unseren Jungs vom TSV Bargteheide und dem TUS Lübeck. Mehr Spitzenspiel geht nicht. Wir mit 23:1 Punkten 1. in der Tabelle, die Lübecker mit 21:3 Punkten 2. und im Hinspiel hatte es ein dramatisches 15:15 gegeben.

MJD1: Starkes Finale

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJD-1

Am Samstagnachmittag ging es bei herrlichem Winterwetter für die mD zum Auswärtsspiel in die Holsteinische Schweiz nach Malente. Leider waren die Temperaturen in der Halle kaum höher als draußen. Trotz guten Aufwärmens kamen wir nur schwer in Tritt, so dass die Leistung unserer Jungs uns nicht wirklich erwärmen konnte. Dennoch gingen wir mit 3:7 in Führung und erhöhten bis zur Halbzeit auf 6:12. Dabei hatten wir so unsere Müh und Not mit der zum Teil sehr rustikalen Spielweise der Gegner. In der Kabine fielen deutliche Worte, doch änderte sich unsere Perfomance zunächst kaum. Auch wenn wir besser miteinander spielten, ließen wir doch reihenweise beste Möglichkeiten aus. Allein Torwart Finn Knaack hielt uns mit zahlreichen Paraden im Spiel. Nach den ersten 10 Minuten in der zweiten Hälfte hatten wir gerade einen Treffer erzielt und es stand 10:13.

Wer ist online

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!