Herren: Erster Heimsieg im ersten Heimspiel

Geschrieben von Christian. Veröffentlicht in Herren

Am Sonntag den 08.10.17 trafen wir uns in der heimischen Eckhorsthalle um gegen den VFL Oldesloe unser erstes Heimspiel zu bestreiten. Wir wussten aus dem letzten Jahr das es ein unangenehmer Gegner ist der einen körperbetonten Handball spielt. Wir wollten in diesem Spiel von Anfang bis zum Ende mit 100% Konzentration spielen. Wir wollten diesmal keine verschiedenen Halbzeiten zeigen wie im ersten Spiel. So machten wir uns hoch motiviert warm für das Spiel.

Das Spiel fing eigentlich ganz gut an. Wir gingen mit 1:0 in Führung. Doch der VFL konnte relativ schnell ausgleichen. Leider zeigte sich schon in den ersten Minuten unser heutiges Problem. Es war die Abwehr. Irgendwie wollte sich diese heute nicht so richtig festigen. Zu mindestens nicht in der ersten Halbzeit. Wir gingen zwar dann weiter mit 4:1 in Führung, aber konnte diese Führung nicht lange halten. Hinten ließen wir heute einfach zu viele einfache Tore zu. So konnte der VFL schnell wieder auf 6:5 aufschließen. Ab diesem Zeitpunkt schaffte es keine Mannschaft mehr sich deutlicher abzusetzen. Wenn wir ein Tor warfen erzielte der VFL gleich auch eins. Somit ging es mit einer 12:10 Führung für uns in die Halbzeitpause. In der Pause zeigten unsere Trainer uns den Weg auf den wir in der zweiten Halbzeit gehen sollten und auch wollten, denn die erste Halbzeit war eine zum vergessen. Leider fruchtete die Ansprache nicht gleich. Zwar führten wir mit 15:12 doch kurze Zeit später konnte man ein 16:15 für uns noch auf der Anzeigentafel lesen.  Diese knappe Führung hielten wir dann, zur Spannung der Zuschauer, auch noch die nächsten 3 Minuten. Doch dann platzte auf einmal unser innerer Knoten. Und wir legten los wie die Feuerwehr. Plötzlich führten wir mit 23:16. Und dies nicht unverdient. In dieser Phase funktionierte alles. Im Angriff wurden die sich bietenden Möglichkeiten endlich mal genutzt und in der Abwehr wurde der Ballführende sofort angegriffen. Die Bälle die dann doch noch Richtung Tor gingen waren eine leichte Beute für Phil. Am Ende gewannen wir das Spiel deutlich mit 27:21 gegen einen guten Gegner.

Leider ist es uns heute nicht so richtig gelungen das Spiel, welches wir in den letzten 20 Minuten gezeigt haben über 60 Minuten zu zeigen. Dieses sollte das Ziel für die nächsten Spiele sein. Wir wollen mehr Konstanz in unser Spiel bringen um es für jeden Gegner in Zukunft schwer zu machen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Zuschauern bedanken die den Weg in die Halle gefunden haben. Hier habt uns auch in den entscheidenden Momenten geholfen um das Spiel zu gewinnen. Wir hoffen wir sehen euch alle, oder sogar noch mehr, am 29.10.17 um 18:00 Uhr in der DBS-Halle wieder. Dann spielen wir gegen den SCU Oldesloe. Kommt und Unterstützt uns weiter.

Es spielten Phil im Tor sowie Sockel (8/1), Dustin, Jannik (3), Addy (2), Andy (1), Erik, Christian (4), Andreas (3), Kent (5) und Anton (1/1)