TSV Bargteheide erobert Handball-Hamburg

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in News

Mit fast 400 Handball begeisterten Spielern, Trainern, Betreuern und Eltern machte sich der TSV Bargteheide mit seiner Handballabteilung am Nachmittag des 4.Advents auf den Weg in die Barclaycard-Arena. Von den Minis bis zur weiblichen und männlichen A-Jugend war jede Mannschaft vertreten. Selbst die Damen- und Herrenmannschaft war mit etlichen Spielerinnen und Spielern mit von der Partie.

Kein anderer Verein hatte eine so große Zahl an Aktiven und Unterstützern zu einem gemeinsamen Besuch dieses Rekordspiels motivieren können.

Ein besonderer Höhepunkt für etwa 50 Jungs und Mädchen der weiblichen und männlichen E-Jugend war ihre Rolle als Einlaufkind.

Unten in den Kabinen der Profis zu sitzen...

..., den Profis am Spielfeldrand beim Aufwärmen zuschauen...

...und auf der Platte zu stehen, wenn das Licht erlischt und die Musik aus den Boxen dröhnt...

... , muss ein ganz besonderes Gefühl sein. Dann kam der Moment, als die Spieler durch das Bargteheider Spalier einlaufen. Ohrenbetäubender Jubel bricht in diesem Moment besonders auf dem Oberrang in den Blöcken O6 und O7 los.

In beiden Blöcken ist weinrot die dominierende Farbe. Und nicht zuletzt dank der großartigen Bargteheider Präsenz kann mit 9703 Zuschauern auch ein neuer Zuschauerrekord für Handball Zweitligaspiele aufgestellt werden.

Zur Krönung des Ganzen gewinnt der Handballsportverein Hamburg am Ende mit 33:32 gegen den Turn- und Sportverein Essen-Magarethenhöhe (kurz TUSEM).

Alles in allem also ein überaus gelungener Weihnachtsausflug der Bargteheider Handballerinnen und Handballer!

An dieser Stelle wünschen wir allen ein schönes und friedliches Weihnachtsfest und einen guten und sportlich erfolgreichen Start in das Jahr 2019.