Damp 2022 – Teamevent am Strand

Geschrieben von Andi. Veröffentlicht in News

14 Bargteheider Mannschaften, Sonne, Strand und Handball - Das war der Beachhandball Cup Damp!

Am Freitag den 17. Juni machten sich 14 Bargteheider Mannschaften mit ca.160 handballbegeisterten Teilnehmer*innen auf den Weg nach Damp an der Ostsee, um dort das Beachhandballturnier zu bestreiten. Von der E-Jugend bis zu den Damen hatten wir alles vertreten.

Somit waren wir auch der Verein mit den meistgemeldeten Mannschaften des Turniers und man konnte, egal, wo man hingeguckt hat, immer jemanden in den roten TSV Farben erkennen und zuwinken. Übernachtet haben wir alle in Ferienhäusern des Ostseeresorts. Der Fußmarsch zum Strand dauerte daher nur 5 Minuten und wir konnten abends gegenseitig unsere Häuser besuchen, oder uns draußen zusammen hinsetzen und gemeinsam lachen.

Am Samstag und Sonntag ging es dann so richtig los mit dem Turnier. Einige Mannschaften hatten die Gelegenheit zum aller ersten Mal Beachhandball auszuprobieren und andere Mannschaften konnten ihre Erfahrungen aus vorherigen Jahren mit einbringen. Hierbei war vor allem super, dass man immer, wenn man mal eine Spielpause hatte, eine andere Bargteheider Mannschaft anfeuern konnte und somit auch selber bei fast jedem Spiel Support von der Seitenlinie hatte. Das Wetter hat, bis auf ein wenig Regen am Sonntag, auch immer mitgespielt, so dass alle Spaß im Sand hatten. 

Berichte der Mannschaften:

mjC3

Die Jungs hatten viel Spaß auf dem Turnier. Es war ein fließender Übergang von neuem zum alten Trainer—Team…

Am Samstag haben sie die Gegner sehr gut aussehen lassen, am Sonntag bei Schitwetter und deutlich schlechteren Bedingungen waren sie super drauf und total motiviert. Leider war der Tag nach 2 Spielen aufgrund nicht so wetterresistenter Gegner schon beendet…

Macht nichts… es war ein tolles Wochenende😊 Trainer und Jungs hatten Gelegenheit sich besser kennenzulernen und sind motiviert für die nächste Saison 😉


mjC 1+2

Für die Jungs der MJC 1 und 2 brachte Damp eine völlig neue Erfahrung.Sie durften alles eigenverantwortlich machen. Wie? Alles? Ja, Alles! Von der Aufstellung über die Taktik bis zum Coaching. Kein Trainer hat sich eingemischt, es gab auch keine Vorgaben zur Bettruhe.Alles haben die Jungs selber geregelt. Und sie haben es hervorragend gemacht.

Alle hatten Ihren Spaß, keiner ist zu kurz gekommen. Und in einem Teilnehmerfeld von 20 Mannschaften Platz 4 und 7 zu erreichen, spricht auch für sportlichen Erfolg. Großartige Teamleistung von den Jungs!!! Glückwunsch dazu vom gesamten Trainerteam, dass Konzerte genossen, selber trainiert und auch ausgeschlafen hat👍😊


wjE1+2

Sonne, Wasser, Strand... das ist natürlich bekannt. Aber das man im Sand auch sehr gut Handball spielen kann, war für die Mädchen der weiblichen E-Jugend bei ihrem ersten Beachhandball-Turnier eine ganz neue Erfahrung.

Aufgeregt und neugierig reisten unsere 16 Mädchen nach Damp um festzustellen, dass dieses Event mit den mannschaftsübergreifenden "Free-Style" Beachhandball-Spielen in der Abenddämmerung, der Stranddisco, den "coolen" Hütten und den großartigen Spielen das beste Erlebnis der ganzen Saison war.

Im kleinen Finale haben unsere beiden Teams gegeneinander gespielt und alle haben das Turnier als Sieger verlassen.

Damp 2023... WIR sind dabei!


wjD

Leider mit ein paar Verletzungen im Gepäck, waren wir doch froh mit dem kompletten Team in Damp anreisen zu können! Alle waren gespannt auf das erste Turnier im Sand.

Am Samstag ging es gut gestärkt vom Frühstück an den Strand. Auch wenn wir es in manchen Spielen beim Penalty spannend gemacht haben, waren wir am Ende des Tages nach vier Spielen Gruppen-Erster! Am Abend haben wir uns gemeinsam versammelt um Martha unser Abschiedsgeschenk zu überreichen. „Liebe Martha, wir wünschen dir einen tollen Start in München! Besuch uns gerne mal!“

Am Sonntag war es wohl allen zu kalt! Wir verloren die ersten beiden Spiele knapp im Shoot Out. Das letzte Spiel konnten wir aber nochmal für uns entscheiden und landeten am Ende auf dem 7. Platz von 19 Mannschaften. Ein großartiges Wochenende und eine tolle Saison liegen hinter uns!

Es war ein schöner Saisonabschluss mit euch. Jule und Tina 


wjC

Auch für die C-Mädels war das Spiel im Sand völlig neu. In der Woche vor dem Turnier wurde noch auf einem Beachvolleyballfeld die Regeln und vor allem effektive Abläufe geübt.  Die Mädels traten völlig unbekümmert auf und hatten etwas Druck der letztjährigen wjC erhalten, denn die wjC hatte vergangenes Jahr das Turnier gewonnen. Aber daran mochte gar niemand anfänglich denken.
Am Samstag folgte ein Sieg nach dem anderen und Ronny und Andi kamen aus dem Staunen nicht raus, denn die Mädels spielten jede Mannschaft in Grund und ähm Sand. Am Sonntag folgten die KO – Spiele die dann auch alle gewonnen wurden und die wjC tatsächlich den 1. Platz erzielen und somit den Titel verteidigen konnte. Das war mannschaftlich und sportlich eine unglaubliche Leistung, mega Mädels! Wir sind alle stolz auf Euch!


wjB2

In diesem Jahr startete die wJB2, die in der Saison aufgrund eines zu geringen Kaders für eine einzelne Mannschaft beim TSV für die „HSG Beste Trave“ gemischt aus Bargteheider und Bad Oldesloer Spielerinnen spielte, zum ersten Mal bei einem Beachhandball-Cup. Gemeinsam als Team in einem VW-Bus sind 7 Mädchen mit einer Bargteheider Trainerin zu dem Turnier nach Damp zusammen mit den anderen Mannschaften vom TSV Bargteheide angereist und haben bei diesem Turnier vor allem die Gelegenheit genutzt, die anderen Mannschaften im Verein besser (bzw. teilweise überhaupt erst) kennen zu lernen und den Beachhandball mal auszuprobieren. Nachdem der erste Abend mit einer kleinen Runde Fußball mit ein paar Jungs aus der wJC endete, starteten wir gut gelaunt in die Erste Spielrunde am Samstag. Bei bestem Wetter konnten wir allerdings kein Spiel für uns entscheiden und mussten uns nach 6 Spielen mit 3 Shootouts geschlagen geben. Das konnte unsere Stimmung aber nicht senken, denn auch die kleinen Erfolge wurden gefeiert, wie ein Sieg! Am Samstagabend bei der Party waren bei allen die verlorenen Spiele des Tages schnell vergessen.

Der Sonntag verlief bei uns trotz sportlichem Kampf leider auch ohne Erfolg und somit mussten wir uns am Ende mit dem letzten Platz zufriedengeben. Wir hatten dennoch eine tolle Zeit und es war ein gelungener Abschluss der doch etwas holprigen Saison 21/22. Außerdem kamen wir an diesem Wochenende dem Vereinsgeschehen beim TSV wieder etwas näher!

Danke, dass wir dabei sein durften!


wjB

Die WJB konnte schon zum zweiten Mal beim Turnier in Damp teilnehmen und auch diesmal hatten wir wieder eine tolle Zeit. Nach dem Turniersieg im letzten Jahr, wollten wir auch dieses Jahr unser Bestes geben, aber dabei auch den Spaß nicht zu kurz kommen lassen. Somit erkämpften wir uns ein Viertelfinalspiel, verloren dies jedoch leider, wodurch wir nach zwei weiteren Spielen schlussendlich 6.Platz wurden. Das Turnier nutzten wir als Saisonabschluss und freuen uns jetzt auf die kommende Saison in der SH-Liga. 


wjA und Damen

Patz 1 und 2 beim Beachhandball.🥇🥈
Wir selbst wollten eigentlich mit 2 Teams (wja und Damen) an den Start gehen. Leider erwischte es unser halbes Team derart krankheitsbedingt so stark😷, dass wir gezwungen waren mit nur 12 statt 20 Mädels an den Start zu gehen. Mädels, die Pokale haben wir für Euch geholt!😊
Also mussten fast alle Mädels in Damp nun doppelt spielen. Aber Doppelbelastung können und lieben wir! 🥰
So gewannen wir 15 von 16 Spiele gegen zahlreiche uns unbekannte Teams aus ganz 🇩🇪.

Das Damenfinale ging erst im Shootout denkbar knapp an die Beach Chaoten. Wir sicherten uns somit einen starken 2. Platz. (von 16 Teams)💪
Direkt im Anschluss folgte das Finale der wja, welches wir dann ebenfalls im Shootout ausspielen mussten. Dank Karma gewannen wir am Ende und sind Turniersieger (von 18 Teams) 👍
Final nehmen wir 2 🏆🏆mit nach Bargteheide, sind kaputt aber natürlich mega happy!😊.


 Folgende tolle Platzierungen konnten wir als Bargteheider erzielen:

mjC - 1   Platz  4
mjC - 2   Platz  7
mjC - 3   Platz 21
mjD   Platz  3
mjE - 1   Platz  5
mjE - 2   Platz  6
Damen   Platz  2
wjA   Platz  1
wjB - 1   Platz  6
wjB - 2   Platz 25
wjC   Platz  1
wjD - 1   Platz  7
wjD - 2   Platz 13
wjE - 1   Platz  5
wjE - 2   Platz  6

 

Am Sonntagnachmittag konnten wir dann alle erschöpft, glücklich und mit dem ein oder anderen Pokal wieder nach Hause fahren um dort den restlichen Sand abzuwaschen und ein wenig Schlaf nachzuholen. Alles in allem war es also ein sehr schönes, erfolgreiches und (bis auf Sonntag) sonniges Wochenende, dass wir alle zusammen erleben durften.

Wir hoffen, das nächstes Jahr alles wiederholen zu können und neue, schöne Erfahrungen zu sammeln!