Torwart-Training der besonderen Art

Geschrieben von Michael. Veröffentlicht in News

Torwarttraining

Am letzten Donnerstag war der Torwart-Trainer von der Landesauswahl des Hamburger Handball Verbandes zu Besuch in Bargteheide. Franco Tafuro hat keine Sekunde gezögert, um zu zeigen wie sich ein Torwart vor dem Spiel nach DHB Standard vorbereiten kann.Es fanden sich immerhin 7 Torfrauen und 1 Torwart zum Training ein. Aus der wA kamen 2, aus der wB gar 3 ujd aus der mD kam der einzig männliche Vertreter der Zunft. Aus der Nachbarstadt Ahrensburg kamen 1 Torfrau als der wB und 1 aus der wC dazu. Schön zu sehen, dass bestimmte Veranstaltungen auch Vereinsübergreifend funktionieren.

Allen wurde MAPS – das DHB Aufwärmprogramm nähergebracht.

M obilisieren

A ktivieren

P otenzieren

S pezifieren

Nun kann jeder für sich, das optimale Aufwärmprogramm zusammenstellen.Geplant waren 30 Minuten, um das DHB-Programm kennen zulernen. Aus 30 Minuten wurden dann sogar 100 Minuten. Es hat allen soviel Spaß gemacht, voll motiviert wurden die vorgegebenen Übungen durchgeführt, das die Zeit wie im Fluge verging. Auch das Einwerfen wurde entsprechend auf das Aufwärmprogramm der TW abgestimmt.

Auf der anderen Hallenhälfte wurden die Mädels der wB und wA beschäftigt, bis es dann zum Einwerfen ging.  Es war ein toller Trainingstag. Ganz auf die Bedürfnisse der Torwarte abgestimmt. Das ganze Training wurde für die TW genutzt und die Feldspieler waren dieses Mal Nebensache.

Franco war sehr begeistert von dem Ehrgeiz der TWs und die dissipierten Feldspielerinnen

Sowie den motivierten Trainern der wA und wB.

Wir sagen Danke für das unkomplizierte Kommen, auch über die Landesgrenzen von Hamburg hinaus.