Travemünde Beachhandball - Wir waren dabei

Geschrieben von Nr.5. Veröffentlicht in 2. Damen

Nach 2-jährigem Warten war es endlich so weit, die B-City Unicorns alias die zweiten Damen, machten sich auf den Weg nach Travemünde zum 20. Beachhandball Cup. Wir waren alle heiß darauf neue Erfahrungen zu sammeln und das Gelernte anzuwenden - an dieser Stelle auch nochmal vielen Dank an Marie für die Orga der Trainingsfläche in Kastorf.

Für die Mehrheit von den B-City Unicorns war es das erste mal Beachhandball, ein paar wenige hatten bereits in Ihrer Jugend das ein oder andere Beachhandball Turnier bestritten. Für uns stand fest, wir geben unser Bestes und haben einfach Spaß!
Pünktlich um 09:30 starteten wir in unser erstes, der fünf angesetzten Spiele. Das erste Spiel wurde direkt zum Krimi, sowohl die Gegnerinnen, als auch wir, konnten eine Halbzeit für sich entscheiden, womit wir im Penalty werfen landeten. Durch starke Leistungen unserer Torhüter und präzise Würfe der Spielerinnen gelang es uns tatsächlich das Penalty werfen für uns zu entscheiden. 1. Spiel, 1. Sieg, wir strahlten mit der Sonne um die Wette. Das Wetter blieb den ganzen Tag über beständig, nur unsere Leistung sackte zeitweise ab, so war das Glück nicht immer auf unserer Seite. Wir beendeten den ersten Turniertag mit 3 Niederlagen und 2 Siegen und standen damit auf Tabellenplatz 4. Leider war es uns damit nicht mehr möglich auf Platz 1 oder 2 zu rutschen, um am Folgetag in die K.O. Runde zu gelangen. Ein Vorrundenspiel stand jedoch noch aus und das galt es zu gewinnen.
Am Sonntag Morgen hieß es wieder früh aufstehen. Wir trafen uns erneut um 07:30, um unser einziges Spiel des Tages um 09:00 Uhr zu bestreiten. Auch wenn uns die Sonne bereits um 08:15 Uhr am Morgen schwer zu schaffen machte, waren wir höchst motiviert uns den Sieg im letzten Spiel zu holen. Nachdem wir die 1. Halbzeit klar für uns entscheiden konnten, lieferten wir unseren treuen Fans, den B-City Sharks (Herren), eine spannende 2. Halbzeit. Anstatt den Sack zuzumachen, gingen wir lieber ins Shout-Out - möge der Bessere gewinnen. Nachdem Lucia den Angriff der Gegnerinnen erfolgreich abgewehrt hatte, hieß es nun Ruhe bewahren und das entscheiden Tor erzielen und das taten wir auch. Amelie warf das Golden Goal und bescherte uns damit den Sieg - was ein Abschluss deiner Laufbahn bei den Damen.
Wir beenden das Turnier mit 3 Siegen und 3 Niederlagen. Wir hatten ein unvergessliches Wochenende und freuen uns aufs nächste Jahr!

Vielen Dank auch nochmal an die B-City Sharks und ihre tatkräftige Unterstützung. Nach jedem Ihrer Spiele standen sie an unserem Spielfeldrand um uns anzufeuern.

An dieser Stelle möchten wir uns auch noch bei Amelie, Stine und Sinja bedanken und uns von Ihnen verabschieden. Das Beachhandball Turnier war ihre vorerst letzte Amtshandlung bei den zweiten Damen. Wir wünschen euch für die Zukunft alles Gute und ihr seid zu Hause immer herzlich Willkommen.