“B-City Sharks” auf Jagd in neuem Revier

Geschrieben von Ingo. Veröffentlicht in Herren

Eigentlich wollten die B-City Sharks ja bereits im Sommer 2020 erstmals die allseits bekannte und geliebte Handballhalle gegen das schuhfreie Terrain am Beach eintauschen. Doch leider machte uns und den Veranstaltern Corona einen Strich durch die Rechnung. Und auch in 2021 sollte es noch nicht so weit sein, dass die Sharks aus Bargteheide am Beach von Travemünde auf Beutejagd gehen. Für 2022 standen die Vorzeichen dann jedoch endlich auf GRÜN … jetzt mussten nur noch die 25 Euro für die Erhöhung der Startgebühr nachgezahlt und neue Trikots bestellt werden. Für die in 2020 bestellten Trikots war leider keine Nachbestellung mehr möglich. Als auch dieses Problem gelöst war, hieß es nur noch für gutes „Jagd-Wetter“ am Beach beten.

Da war ja noch was

Geschrieben von Kent. Veröffentlicht in Herren

Auch die Herren melden sich mal wieder zu Wort, denn die letzten Spiele wurden in der Tat nicht berichtet. Es soll beim besten Willen nicht der Eindruck erweckt werden, dass wir nur über Erfolge schrieben, sind wir doch auch bei Niederlagen gnadenlos ehrlich zu uns selbst.

Die letzten 4 Partien der Aufstiegsrunde sind kurz vor Redaktionsschluss noch offen, sodass wir hier nun in Kurzfassung die Spiele artikulativ nachbereiten werden.

Nehmen wir dafür die Personal- und Spielsituation Anfang Mai als Ausgangspunkt und halten gezwungenermaßen fest: Geht noch schlechter, aber halt auch deutlich besser.
Das Trainerreview von Ingo fasste es recht einfach zusammen: “Hoffi hat Knie, Anton Knöchel, Addy hat nicht trainiert und pumpt wie ein Marienkäfer. Und bei Christian wunder ich mich immer, dass der überhaupt noch laufen kann.” Was will man mehr.

Punktverlust gegen den TSV

Geschrieben von Kent. Veröffentlicht in Herren

Willkommen in der Aufstiegsrunde. Das hieß es am Sonntag Abend für die Herren und ihre Gäste der Eintracht Groß Grönau, die als 2. Platzierte ihrer Hauptrunde uns in unserem DBS-Wohnzimmer besuchten. Kurzfristig konnten wir das Spiel vom Eckhorst ins Stadtzentrum verlegen, da das Gesundheitsrisiko unserer Hausstauballergiker beim Hinfallen im Eckhorst einfach zu groß gewesen wäre. Das Magnesium der Turner auf dem DBS-Boden ist da angenehmer in Mund und Nase und lässt sich vor allem leichter aus der Kleidung waschen.

Als Aufsteiger in die Aufstiegsrunde

Geschrieben von Kent. Veröffentlicht in Herren

2 Punktspiele und ein langes Osterwochenende sind seit dem letzten Bericht vergangen, sodass es an der Zeit ist, aufzuräumen und auch das Spielgeschehen der Herren zu reflektieren. Für die zwei letzten Partien der Rückrunde der Hinrunde oder wie auch immer man die "Qualifikation für die Aufstiegsrunde" sonst nennen mag, standen der SV Henstedt-Ulzburg und der Tabellenerste HSG404 bereit, um für die letzten Punkte gegen uns anzutreten.