Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

20.06.2021 wJB-1 Sieger beim Beachhandball in Damp

Geschrieben von Jan zF. Veröffentlicht in WJB 1

Am vergangenen Wochenende hieß es für die WJB1 zum ersten Mal nach ganz langer Zeit ohne Event mal wieder: Turnierfeeling! 

In der Jahrgangsstruktur der vergangenen Saison fuhr man gemeinsam mit der letztjährigen MJD1+2 sowie der MJC zum Beachhandballcup nach Damp, der unter strengen Hygieneauflagen (unter anderem alle 24 Stunden Schnelltestpflicht) durchgeführt werden konnte. Nach etwas holpriger Ankunft, wurden die Ferienhäuser im Ostseeresort Damp bezogen. Den ersten Abend ließen die Mannschaften dann mit einem kleinen Strandausflug und dem Abendessen ausklingen.

Am Samstag war Turnierstart. Pünktlich nach dem Frühstück machten wir auf zu den ersten vier Spielen. Resultat waren 3 Siege in regulärer Spielzeit gegen den HSV Falkensee 04, JSpG SG Kühnau DRHV 06 und TuS Blau Weiß Lohne sowie ein Sieg im Shootout gegen die starken Gegner des Godesberger TV 1, bei denen vor allem die Spezialistin mehr als einmal zeigte, was in ihr steckte.

Mit 8 Punkten und der Tabellenführung im Nacken, gingen wir in den freien Nachmittag, der unter anderem beim Wikingerschach und am Strand verbracht wurde. Gegen Abend besuchten wir noch einmal mit allen 4 Mannschaften den Strand, wo einige Beachvolleyball für sich entdeckten und andere offensichtlich vom Beachhandball noch nicht genug bekommen hatten.

Am zweiten Turniertag war unser Ziel, die Tabellenführung zu verteidigen. Nach einem ordentlichen Gewitterschauer, konnten wir mit einer Stunde Verspätung starten. Wir begannen den Tag mit dem Spiel gegen die vermeintliche Zweitvertretung des Godesberger TV, wobei sich herausstellte, dass hier die eine oder andere Spielerin ins Geschehen eingriff, die uns auch am Vortag schon Probleme bereitete. Wir konnten das Spiel nichtsdestotrotz für uns entscheiden und gewannen auch die folgenden beiden Partien gegen TSV Burgdorf und Meine Favoriten, wobei die Favoriten uns erneut ins Shootout zwangen, nachdem wir die zweite Halbzeit komplett verschliefen. Im Shootout wurde es hochdramatisch, denn nach je 3 Würfen stand es noch immer unentschieden. Den folgenden Wurf der Gegnerinnen konnte Maxi mit einer sehr starken Parade entschärfen, woraufhin Laureen nach einem sehr guten Pass von Jule mit dem anschließenden Wurf den Deckel drauf machte. Mit dem Resultat von 14 Punkten gingen wir in das letzte Spiel gegen TSV Bonn rrh. Bereits vor dem Spiel stand der Turniersieg fest, was die Mannschaft aber nicht wusste. So gingen wir nochmal mit vollem Einsatz an die Aufgabe und konnten gerade in Halbzeit zwei noch ein paar kleine Einlagen für die Zuschauer einbauen. Unter anderem gelangen sowohl Maxi als auch Jule (unsere eigentlichen Torhüterinnen) Tore aus dem Feld. Jule ließ sich sogar dazu hinreißen, ein Tor durch einen 360 zu erzielen, was auch Marla offensichtlich so gut gefiel, dass sie prompt mit selbigem Trickshot nachzog.

Direkt danach ging es für die Siegesfeier in voller Montur in die 3 Meter entfernte Ostsee, wovor sich auch das Trainerteam nicht drücken konnte.

 

 

Bei der anschließenden Siegerehrung konnte sich die Mannschaft dann den verdienten Pokal abholen, bevor es wieder nach Hause ging.

Insgesamt war es ein sehr gelungenes und harmonisches Wochenende, bei dem wieder offensichtlich wurde, wie wichtig diese Events für ein Mannschaftsgefüge sind. Wir haben die große Hoffnung, dass demnächst wieder regelmäßiger Turniere und sonstige Events stattfinden können.

Abschließend bedanken wir uns beim Turnierveranstalter für den Mut, die Sache stattfinden zu lassen und für die Organisation sowie bei den Eltern für die Fahrerei und das Buffet. Außerdem einen Dank an die anderen drei Bargteheider Mannschaften, mit denen das Wochenende gemeinsam viel Spaß bereitete!

Wir verabschieden uns jetzt in eine zweiwöchige aktive Trainingspause, bevor es in der dritten Woche der Sommerferien mit dem Vorbereitungsstart wieder losgeht!

 

 

seit 11.06.2007!