Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

Offensivspektakel mit 2 Jugendnationalspielern-THW zu Gast

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJB

Am Samstag, den 24.10.2020 um 15.30 Uhr war es nach 8 Monaten des Wartens endlich soweit.

Nach dem letzten Freundschaftsspiel am vorigen Sonntag gegen den VfL Bad Schwartau wurde endlich wieder um Punkte gespielt. Zum ersten Mal überhaupt trat eine männliche B-Jugend des TSV Bargteheide in der Oberliga HH/SH an.

Kein Geringerer als der THW Kiel sollte seine Visitenkarte in der DBS-Halle vor 50 erlaubten Zuschauern abgeben. Es wurde ein Offensivspektakel der Extraklasse geboten, bei dem die Kieler den Torreigen mit einem Kempatrick eröffneten. Angetrieben von ihren beiden Jugendnationalspielern Henri Pabst und Connar Battermann liefen die Kieler fast 20 Gegenstöße in diesem Spiel. Unter den Augen von Nachwuchskoordinator Pitti Petersen waren alle B-Jugendspieler mit nach Bargteheide gereist, die auch schon A-Jugendbundesligaluft geschnuppert hatten.

Auch wir Bargteheider kamen gut ins Spiel, scheiterten aber 3mal am Schlussmann der Kieler, bevor wir das 1:3 und somit unseren ersten Oberligatreffer erzielen konnten. Bis zum 2:6 nach 9 Minuten verlief das Spiel noch im Rahmen. Doch mit einem 0:6-Lauf zog Kiel dann auf 2:12 davon. Beim 10:22 pfiff der ebenfalls aus Kiel angereiste Schiedsrichter zur Halbzeit.

Mit insgesamt 10 starken Paraden bewahrte uns Torhüter Finn Knaack vor dem Schlimmsten!
In der 2.Halbzeit verschliefen wir die Anfangsminuten und lagen nach 30 Minuten mit 12:28 zurück. Erfreulich waren die immerhin 13 Tore, die uns bis zum Schlusspfiff noch gelangen, so dass der Endstand 25:46 war.
Vielen Dank für die großartige Unterstützung von den Rängen!

Unsere Torschützen: Addi Heuer 6, Tom Kalkmann 5, Flo Leverenz 4, Tim Klostermeyer 3, Luka Marinkovic 3, Jesse Nacke 2, Jesper Meyer 1, Lucas Witzleben 1, Noah Schlichthaber, Max Synder, Jojo Weber, Fabian Hübner.
Im Tor spielten Finn Knaack und nach langer Verletzung für kurze Zeit Jacob Kutsche.

Auf jeden Fall nehmen wir eine Menge Motivation für die Trainingswoche und das Auswärtsspiel in Bad Bramstedt am nächsten Sonntag mit.

seit 11.06.2007!