Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

03.11.2019 wJC-1 erfüllt Pflichtaufgabe bei der HSG 404 glanzlos

Geschrieben von Jan zF. Veröffentlicht in WJC-1

Am 03.11.2019 sollte uns der Spielplan zum Auswärtsspiel bei der HSG 404 nach Schwarzenbek führen. Die HSG 404 war für uns weitestgehend eine Unbekannte. In der Halle angekommen, wurde direkt festgestellt, dass Saunatemperatur herrschte. Vermutlich auch deshalb waren alle Anwesenden etwas lethargisch unterwegs. Dies sollte sich auch über weite Strecken des Spiels fortsetzen. Die gegnerische Mannschaft tat sich extrem schwer, überhaupt zum Abschluss zu kommen.

27.10.2019 wJC-1 meldet sich mit souveränem Heimsieg aus den Herbstferien zurück

Geschrieben von Jan zF.. Veröffentlicht in WJC-1

Die erste Aufgabe nach den Herbstferien stand für die WJC1 am Sonntag um 14:30 Uhr zu bester Handballzeit in der heimischen DBS-Halle an. Gegner war die noch punktlose Mannschaft der HSG Kalkberg 06. Aber man sollte trotzdem gewarnt sein, den die Kalkbergerinnen hatten ihr letztes Spiel mit nur 3 Toren Differenz gegen die HSG Tills Löwen, die in diesem Spiel allerdings ohne Unterstützung aus der SH-Liga Mannschaft antraten, verloren. Die Voraussetzungen waren insgesamt gut. So stand der volle Kader zur Verfügung und die Mannschaft musste lediglich auf ihre Betreuerin, Nina, verzichten. Wir starteten mit Vollgas in die Partie.

28.09.2019 wJC-1 erkämpft mit geschlossener Mannschaftsleistung beide Punkte in Todesfelde

Geschrieben von Jan zF. Veröffentlicht in WJC-1

Am vergangenen Samstag verschlug es die WJC1 zum nächsten Auswärtsspiel nach Todesfelde. Todesfelde war bereits vom eigenen Turnier, dem Bargteheide Handball Cup, ein bekannter Gegner. So war zu erwarten, dass die meisten Angriffsbemühungen von der gegnerischen Nr. 10 ausgehen würden und dass es ein hartes Spiel werden würde.

Beide Erwartungen bewahrheiteten sich.

21.09.2019 wJC-1 gewinnt und verliert einen Punkt in Ratzeburg

Geschrieben von Jan zF. Veröffentlicht in WJC-1

Nach dem Spiel gegen den ATSV Stockelsdorf stand am vergangenen Wochenende direkt der nächste schwere Gegner auf dem Programm. Bereits vorher war uns bewusst, dass Tills Löwen vermutlich mit einigen Spielerinnen, die im Kader der SH Liga Mannschaft stehen, antreten würde. Genau so kam es dann auch und vereinzelt gab es Zuschauer, die sich etwas irritiert erkundigten, gegen welche Mannschaft der Löwen wir den eigentlich spielen würden. Wie auch immer: vom Regelwerk erlaubt, daher eine Sache, mit der umgegangen werden musste.

14.09.2019 wJC-1 unterliegt starken Stockelsdorferinnen

Geschrieben von Jan zF.. Veröffentlicht in WJC-1

Im ersten Heimspiel der Saison musste die WJC1 in der heimischen Eckhorst Halle gegen den Ligafavoriten ATSV Stockelsdorf antreten. Die Stockelsdorferinnen kamen mit zwei sehr deutlichen Siegen (36:10 und 28:8) aus zwei Spielen und fast ausschließlich altem Jahrgang (2005) im Gepäck nach Bargteheide. Wir mussten auf Laureen (Schwedenaufenthalt) und Maxi (Krank) verzichten und wollten trotzdem versuchen, dem ATSV das Spiel so schwer wie möglich zu machen.

01.09.2019 wJC-1 startet an der Ostsee erfolgreich in die Saison

Geschrieben von Jan zF. Veröffentlicht in WJC-1

Sonntag 16:45 an der Ostsee – nein, das ist nicht der Bericht von einem Ausflug an den Strand, sondern von unserem ersten Saisonspiel.

Mit der HSG Ostsee begrüßte uns in der Gogenkroghalle in Neustadt ein Gegner, den man vermeintlich gut kannte. Die Mannschaft war bereits vom Rankingturnier der Region Süd/Ostsee zur SH Liga Quali und vom Stadtwerke Cup in Eutin bekannt, trat aber heute sehr viel inspirierter auf als noch beim Turnier in Eutin.

10.08.2019 wJC-1 gewinnt trotz einiger Mühe den Stadtwerke Cup in Eutin

Geschrieben von Jan zF. Veröffentlicht in WJC-1

Das erste Mal Handballspielen nach den langen Sommerferien war für die WJC1 am Samstag angesagt. Die Mannschaft nahm am Stadtwerke Cup der HSG Holsteinische Schweiz teil. Gegner waren die gastgebende Mannschaft und die HSG Ostsee, die wie wir auch vor den Sommerferien in der Qualifikation zur SH Liga gescheitert waren und somit in der kommenden Saison einer unserer Gegner in der Regionsliga sein werden.

Wir konnten fast auf den kompletten Kader zurückgreifen – lediglich Emilia fehlte. Aber was heißt das schon…denn gerade bei Turnieren lässt sich leider ein gewisses „Talent“ erkennen, den Tag nicht mit dem Kader zu beenden, mit dem wir ihn begonnen haben.

Wer ist online

Aktuell sind 211 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!