Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

C-Jugend zeigt in der zweiten Halbzeit eine bärenstarke Leistung

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJC-1

Am Samstagabend hatten sich zum Heimspiel gegen die Bramstedter TS fast 100 Zuschauer in der Eckhorsthalle eingefunden.

Nach dem knappen Hinspielsieg waren wir gewarnt vor dem wurfstarken Bramstedter Rückraum. Mit 5:2 kamen wir gut aus den Startlöchern. Doch schloss sich daran eine sehr zähe Spielphase mit wenig Höhepunkten an. Die  aggressiven Deckungsreihen auf beiden Seiten erschwerten das Angriffsspiel. So mussten wir sogar den Ausgleichstreffer zum 8:8 hinnehmen, ehe Tim mit einem seiner 3 Tore den wichtigen 9:8 Führungstreffer zur Pause erzielte.

Was sich dann aber in der zweiten Halbzeit abspielte war der Wahnsinn. Wie ein Orkan zogen wir über die Gästedeckung hinweg. Über 15:8 und 22:10 nahmen wir die gegnerische Abwehr nach allen Regeln der Kunst auseinander. Hinten hingegen rührten wir mit einem in der Abwehr überragenden Fabian Hübner Beton an. Er riss seine Nebenleute, ebenso wie der stark parierende Torwart Finn Knaack, mit.

Beim 30:15 beendete das junge Schiedsrichtergespann das muntere Spiel. 
Damit konnten wir ein Ausrufezeichen für das wichtige Spiel am kommenden Wochenende beim MTV Lübeck setzen.

Torschützen: Addi Heuer 12, Tom Kalkmann 8, Jesper Meyer 4, Tim Klostermeyer 3, Luka Marinkovic 2, Viktor Steinbuck 1 und Fabian Hübner, Lucas Witzleben und Matti Busse.

Finn Knaack 21 Paraden 

 

seit 11.06.2007!