Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

C-Jugend - Turniersieg nach dramatischem Finale

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJC-1

Am Samstag, dem 4.1.2020 startete die C-Jugend beim Neujahrsturnier in Lübeck bei Lübeck 1876.
In der Vorrunde hatten wir es mit der HSG Kalkberg (14:4), Lübeck 1876 2 (19:4) und mit dem MTV Lübeck zu tun, der uns allerdings mit 15:9 klar in die Schranken verwies. Aber wie heißt es so schön: Man trifft sich immer zweimal im Leben.
Um gemünzt auf das Turnier bedeutete das, dass wir uns im Endspiel noch einmal wiedersehen sollten.
Im Halbfinale erwartete uns mit dem niedersächsischen Landesligisten MTV Eyendorf ein harter Brocken. Doch nach einer guten Leistung bezwangen wir die Niedersachsen verdient mit 13:12 und zogen somit in das Finale ein. 3 Sekunden vor Schluss erzielte Tim von Außen den entscheidenden Treffer.
 
Zu später Stunde war erneut der MTV Lübeck im Finale ab 21.10 Uhr unser Widersacher. Doch von Beginn an zeigten wir in dieser Partie ein gänzlich anderes Gesicht. Die Deckung stand viel sicherer und die nötige Emotion war auch endlich im Spiel. Im Angriff harmonierten wir spielerisch nun auch effektiver.
Kurz vor Schluss stand es in diesem spannenden Finale 10:10 und als das gute Schiedsrichtergespann abpfiff, bedeutete das Siebenmeterwerfen. Schnell waren 3 freiwillige Werfer gefunden. Addi und Tomi verwandelten ihre Würfe sicher ins linke untere Toreck. Mit 2 sehenswerten Reflexen hielt unser Keeper Finn beide Strafwürfe der Lübecker und dann gab es kein Halten mehr und der Siebenmeterkiller wurde von der ganzen Mannschaft gefeiert.
 
Mit einem Turniersieg über den MTV Lübeck ins Handballjahr 2020 zu starten ist schon eine besondere Freude und zusätzliche Motivation für das schwere Auswärtsspiel am 11.1.20 beim THW Kiel.

seit 11.06.2007!