Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

Geschlossene Mannschaftsleistung - mJC gewinnt in Bad Bramstedt

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJC-1

Am Samstagnachmittag zeigten unsere Jungs beim Spiel in Bad Bramstedt ein ganz anderes Gesicht, als noch eine Woche zuvor.

Scheinbar schien das dienstägliche Teamgespräch Wirkung gezeigt zu haben. Mit ganz anderer Körpersprache standen die Jungs auf der Platte und konnten sich somit dem temporeichen Spiel der Bramstedter immer wieder erfolgreich zur Wehr setzen. So blieb das Spiel schon in der ersten Halbzeit hart umkämpft. Die Führung wechselte stetig und beim 14:14 wurden die Seiten gewechselt.

Aus der Kabine kamen wir hoch motiviert und übernahmen sogleich das Kommando und erreichten nach 31 Minuten eine 4 Tore Führung (16:20). In dieser Phase erzielten wir 3 Tore in Überzahl innerhalb von einer Minute. 

Aber natürlich ließen die Gastgeber sich nicht so einfach abschütteln und glichen beim 20:20 wieder aus. Dabei waren es bei den Bramstedtern immer wieder Einzelleistungen. Bei uns lief es dieses Mal im mannschaftlich gebundenen Spiel viel besser. So gelangen endlich auch einmal die Kreisanspiele und wir hatten 9 verschiedene Torschützen. Deshalb gelang es uns auch noch einmal auf 22:24 in der Schlussphase wegzuziehen. Die Bramstedter glichen ihrerseits wieder auf 24:24 aus. Gut 3 Minuten vor Ende der Partie gelang Fabi mit seinem einzigen Treffer das Siegtor zum 24:25. Mit Glück und Geschick verteidigten wir den Vorsprung bis zum Schlusspfiff.

Das war eine außerordentlich erfreuliche Mannschaftsleistung, die verdientermaßen mit 2 Punkten für uns belohnt wurde, wie auch der gegnerische Trainer neidlos anerkannte. 

Unsere Torschützen: Adrian Heuer 11, Luka Marinkovic 4, Jesper Meyer 2, Viktor Steinbuck 2, Lucas Witzleben 2, Tim Klostermeyer 1, Julian Weidel 1, Fabian Hübner 1, Max Synder 1 und Matti Busse.

Im Tor hielt Finn Knaack der Abwehr mit 14 Paraden den Rücken frei.

Nun erwarten wir am 16.11.19 um 17.30 Uhr den MTV Lübeck um für die in der Vorrunde erlittene Niederlage Revanche zu nehmen.

 

seit 11.06.2007!