Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

Den Schneid abgekauft - C-Jugend gewinnt gegen MTV Lübeck

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJC-1

Am frühen Samstagabend war der MTV Lübeck zu Gast in Bargteheide. Nachdem die B-Jugend mit einem Sieg vorgelegt hatte, wollte die C-Jugend die 10 Tore-Schlappe aus der Vorrunde vergessen lassen.

Geschlossene Mannschaftsleistung - mJC gewinnt in Bad Bramstedt

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJC-1

Am Samstagnachmittag zeigten unsere Jungs beim Spiel in Bad Bramstedt ein ganz anderes Gesicht, als noch eine Woche zuvor.

Scheinbar schien das dienstägliche Teamgespräch Wirkung gezeigt zu haben. Mit ganz anderer Körpersprache standen die Jungs auf der Platte und konnten sich somit dem temporeichen Spiel der Bramstedter immer wieder erfolgreich zur Wehr setzen. So blieb das Spiel schon in der ersten Halbzeit hart umkämpft. Die Führung wechselte stetig und beim 14:14 wurden die Seiten gewechselt.

C-Jugend bezahlt Lehrgeld im Sachsenwald

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJC-1

Am Sonntagmittag ging es für unsere C-Jungs zur Auswärtspartie in den Sachsenwald nach Aumühle. Im Gegensatz zum Schiedsrichtergespann waren wir pünktlich vor Ort. Dennoch waren wir nicht hellwach, als die Partie leicht verspätet angepfiffen wurde. Dabei kamen wir zu Beginn in der Deckung viel besser in die Zweikämpfe als in der Vorrundenpartie. Beim 2:3 waren wie allerdings letztmalig auf Tuchfühlung. Das lag im überwiegenden Maße daran, dass wir erschreckend viele Fehler (alleine 20 in der ersten Spielhälfte) im Spielaufbau produzierten. Dies nutzten die Aumühler immer wieder zu leichten Gegenstoßtoren, die vor allem über den überragenden Torschützen (15 Treffer) Julius Peters vorgetragen wurden.

Gänsehautatmosphäre in der DBS-Halle

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJC-1

Am gestrigen Samstagabend zur Prime Time um 18.15 Uhr liefen die C-Jugendteams des TSV Bargteheide und des THW Kiel in die stimmungsvolle Halle ein. Von der ersten Sekunde an gingen beide Teams Vollgas, so dass auch die fast 150 Zuschauer in der hervorragend besuchten DBS-Halle sofort in den Bann des Spiels gezogen wurden. Als nach 5 Minuten unser Team mit 4:3 in Führung ging, tobte die Halle. Es sollte unsere letzte Führung gewesen sein. Paul Stübinger stellte unsere Deckung mit seinen immer wieder Schritt verdächtigen Antritten vor unlösbare Probleme und erzielte allein 18 Treffer. Deshalb konnte sich der THW über 6:13 nach 13 Minuten auf 8:16 nach 19 Minuten absetzen, ehe wir zur Pause wieder um 2 Tore auf 12:18 heran kamen.

Knallerstart in die SH-Liga gegen den THW Kiel

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJC-1

Am Samstagabend um 18.15 Uhr erwartet unsere männliche C-Jugend den THW Kiel zum ersten Spiel in die nach der Vorrunde neu eingeteilte SH-Liga. Spielort ist die DBS-Halle.

In den Herbstferien war ein Teil der Mannschaft zum Handball in der schwedischen Stadt Eskilstuna

Am letzten Sonntag waren wir zu einem Freundschaftsspiel in Ratekau gegen den TSV Pansdorf, wo es nach 3 Dritteln 40:24 für uns stand.

Über lautstarke Unterstützung würden wir uns morgen sehr freuen.

Gelungene Wiedergutmachung der mJC

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJC-1

Nach dem zum Ende hin ernüchternden 37:25 beim TUS Aumühle/Wohltorf am vergangenen Sonntag ging es heute in die Rosenstadt nach Eutin. Dort empfing uns die HSG Holsteinische Schweiz zum letzten Spiel dieser SH-Liga Vorrunde.

Es war ein sehr temporeiches und munteres Spielchen, was die beiden Teams den Zuschauern anboten.

Schnell stand es 6:2 für die heimische HSG und die Grüne Karte lag auf dem Kampfrichtertisch. Fortan lief es durch kleinere Umstellungen besser für uns. Zunächst glichen wir aus, um dann gestützt auf eine gute Deckungsarbeit inklusive Torwart auf 11:15 in Führung zu gehen. Kleine Fehler ermöglichten es den Ostholsteinern bis zur Pause auf 13:15 zu verkürzen.

MJC- schmerzhafte Heimpleite gegen MTV Lübeck

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJC-1

Nach einer empfindlichen 15:25 Heimniederlage am Sonntagnachmittag gegen den MTV Lübeck sind die C-Jungs die Tabellenführung wieder los. Anstatt beflügelt durch den Sieg unter der Woche aufzuspielen, fiel es uns sehr schwer in die Partie zu kommen. Nach anfänglichem Abtasten nahm Lübeck mit zunehmender Spieldauer immer mehr die Zügel in die Hand.

Wer ist online

Aktuell sind 114 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!