Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

wJE1 - Hurra wir sind Kreismeister

Geschrieben von Jule. Veröffentlicht in WJE-1

Die Mädels der wJE1 haben es geschafft und konnten sich durch einen Sieg gegen Sandesneben zwei Spieltage vor Ende der Saison den Kreismeistertitel sichern.

Glückwunsch Mädels! Ihr habt eine tolle Saison gespielt und habt euch den 1.Platz verdient!

Aber nun zum Spiel. Am 07.03.2020 ging es für uns nach Sandesneben. Die Mädchen waren sehr aufgeregt. Alle wussten, dass nur noch 2 Punkte fehlten um den Titel zu sichern. Von daher hieß es Ruhe bewahren und einfach ein gutes Spiel machen. Der Rest kommt von ganz alleine. Die Tabelle machte im Vorfelde deutlich, dass das kein Spiel auf Augenhöhe werden sollte. Wir starteten stark und führten in der 13. Minute 12:0. Bis zur Halbzeit konnten wir den Vorsprung weiter ausbauen und gingen mit einem 17:1 in die Pause. Auch im zweiten Spielabschnitt ließen wir nichts anbrennen. Wir kamen weiterhin zu unseren Chancen und nutzten diese auch konsequent, meistens jedenfalls. Zwischenzeitlich stellten wir zwar die Abwehrarbeit etwas ein, aber unsere Gästen waren nicht in der Lage diese Schwächephase für sich zu nutzen. Sieben Sekunden vor Ende erzielte Lina ihr Tor und machte den Sieg perfekt. Wir gewannen 31:5 (nach Addition 41:7, tolle Teamleistung). Der Jubel der Fans war groß. Die Mädel wirkten noch etwas schüchtern und waren sich nicht so ganz sicher, wie sie nun reagieren sollten. Irgendwie niedlich diese Unsicherheit. Aber als der gegnerische Trainer mit Naschis und Glückwünschen um die Ecke kam (vielen lieben Dank dafür, das war eine tolle Geste) wurde den Mädels endlich bewusst, was sie in der Saison geleistet und somit erreicht haben.
Ich weiß, ich wiederhole mich. Aber ihr könnt mega stolz auf euch sein! Es hat Spaß gemacht euch bei der Entwicklung in dieser Saison zuzuschauen.

Mit dabei waren:
Mina (1), Emma G. (3), Anne (3), Tamara (1), Frieda (2/1), Delia (3), Lina (1), Martha (5), Lotta (2), Antonia (10) und die Edelfans Feli und Lara (Beide leider angeschlagen. Ganz stark von euch, dass ihr trotzdem den Weg auf euch genommen habt, um eure Mädels anzufeuern)

Die große Überraschung gab es dann am Abend vor dem Heimspiel der Herren in der DBS Halle.
Vor großem Publikum wurden die Mädels zusammen mit der mJE (Glückwunsch von unserer Seite. Auch die Jungs sind vorzeitig Kreismeister) von der HG und dem Vorstand für ihre tolle Saisonleistung geehrt. Es gab eine Urkunde, Medaillen und einen tosenden Applaus von der Fans. Den haben sich beide Teams redlich verdient.

Nach der Ehrung, gab es für die Mädels dann noch eine kleine Überraschung von ihren Trainerinnen Jojo und Karo. Zum Titel gehört natürlich auch ein Meistershirt. Hier sei noch zu erwähnen, dass der Förderverein die Hälfte der Kosten übernommen hat. Vielen lieben Dank dafür. Das Team ist begeistert.

Aber die Saison ist noch nicht zu Ende. Am 15.03.2020 haben wir um 12.45 Uhr unser letztes Heimspiel gegen die HSG 404 in der Eckhorst Halle (viele Zuschauer erwünscht) und am 22.03.2020 müssen wir nochmal gegen Glinde auswärts ran. Beide Spiele wollen wir erfolgreich bestreiten und Punktverlust frei die Kreisliga-Saison abschließen.

 

seit 11.06.2007!