Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

mE2 beendet die Hinrunde souverän

Geschrieben von Swen. Veröffentlicht in MJE-2

Gegen den Tabellenvierten aus Lauenburg starteten wir furios. Nach nur 44 Sekunden führten wir mit 3:0, doch dann fanden die Lauenburger allmählich ins Spiel. Wir waren zwar weiter deutlich überlegen, aber die Jungs von der Elbe waren überraschend ballsicher und ließen uns nicht wie so oft viele einfache Bälle abfangen.

Dennoch waren wir deutlich überlegen, auch wenn wir in jeder Aktion wirklich aktiv und bewusst konzentriert agieren mussten, um die Lauenburger in Schach zu halten. Zur Pause führten wir erwartet souverän mit 15:1, aber irgendwie hatten wir uns das leichter vorgestellt.

In Hälfte 2 kamen dann viele ungewohnte Fehlpässe dazu. Auch wenn die Abwehr weiter sicher stand und Kjell die wenigen Chancen der Lauenburger meist entschärfte, waren wir im Angriff harmloser als sonst … oder der Gegner war so stark, dass er eben nicht mehr zu ließ.

Auch wenn uns in der Schlussminute noch das 30.te Tor gelang – und es damit wieder Kuchen gibt – waren wir Trainer trotz des deutlichen Sieges (30:3) nicht wirklich zufrieden. Natürlich hat das nichts mit der Höhe des Sieges zu tun (das passt schon), sondern mit der Art und Weise und der Vielzahl einfacher Fehler. Das geht besser und ich bin sicher, dass wir am nächsten Wochenende beim Tabellenzweiten in Geesthacht noch einen Gang höher schalten können und müssen.

Es spielten: Phil (11), Emil (4), Eliah (4), Tom (3), Daniel (3), Michel (2), Anton (2), Simon (1), Kjell, Leif

Wir sind also weiter auf dem Weg zum Kreismeistertitel, den wir ja vor der Saison als Ziel ausgegeben hatten. Bereits am nächsten Wochenende können wir diesem Ziel auch faktisch einen großen Schritt näher kommen.

 

seit 11.06.2007!