Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

MJD 1 + 2: Auswärtssiege bei den Löwen

Geschrieben von JM. Veröffentlicht in MJD-1

Am vergangenen Samstag waren beide Teams zu Gast bei der HSG Tills Löwen in Ratzeburg.

Von Beginn an wollten wir Teamgeist zeigen und so reisten wir gemeinsam an. Das war schon ein beeindruckender Einmarsch in die Halle😊 Die Jungs unterstützten sich gegenseitig lautstark und unsere Eltern und Fans hatten sich mit Trommeln, Tröten und Klatschen ebenfalls gut vorbereitet. Allerdings waren auch die Löwen-Eltern gut vorbereitet, so dass die ca.100 Zuschauer eine großartige Derby-Atmosphäre in die schöne (aber sehr glatte!) Riemann-Halle zauberten.

MJD1: umkämpftes Spiel gegen Aumühle

Geschrieben von Jens. Veröffentlicht in MJD-1

Am Sonntag war der TuS Aumühle-Wohltorf zu Gast in der gut besuchten Eckhorst-Halle.

 
Es sollte das vorher erwartete, packende Spiel auf Augenhöhe werden. Beide Teams schenkten sich von Beginn an nichts, aber die guten Kontakte der Jungs durch die Kreisauswahl sorgten für einen fairen Umgang miteinander. 
Nach einer kurzen Abtastphase kamen alle Akteure besser ins Spiel.
 
Wir konnten den starken Aumühler Rückraum durch eine sehr bewegliche und konsequente Abwehr häufiger von unserem Tor weghalten und die Anspiele an den Kreis bekamen wir nach einiger Zeit auch besser in den Griff.
Im Angriff gab es einige schöne Tore aus dem Zusammenspiel für uns aber auch individuelle Aktionen führten zum Erfolg.
Zur Halbzeit konnten wir uns auf 11:7 absetzen.

MJD 1 gewinnt souverän gegen Lübeck 1876

Geschrieben von MP. Veröffentlicht in MJD-1

Der TSV begann sehr konzentriert in der Abwehr und setzte die Lübecker in der Anfangsphase stark unter Druck. Unsere Jungs gingen schnell mit 6:2 in Führung. Lübeck stellte sich auf das Spiel unserer Jungs ein und konnte sich nach und nach herankämpfen. Die vielen schnellen Positionswechsel der Lübecker ermöglichten ein ums andere Mal Lücken in der Abwehr des TSV Bargteheide und Lübeck kam bis auf zwei Tore mit 8:6 an unsere Jungs ran.

MJD 1: mit dem falschen Fuß aufgestanden

Geschrieben von JM. Veröffentlicht in MJD-1

Am Sonntag ging für unsere Jungs ungewöhnlich früh nach Pansdorf. Die Gastgeben lieferten in jüngster Vergangenheit sehr gute Ergebnisse, so dass es galt, von Beginn an im Spiel zu sein. Das verpassten wir mal gründlich. Bereits nach 1:15 Minuten stand es 3:0 für die Gastgeber.

MJD1 gewinnt klar mit 35:22

Geschrieben von MP. Veröffentlicht in MJD-1

Das Spiel gegen die HSG Holsteinische Schweiz gestalteten unsere Jungs von Beginn an sehr intensiv. Eine konzentrierte Abwehrleistung und ein schnelles Spiel nach vorne brachte unsere Jungs nach ausgeglichener Anfangsphase mit 6:3 in Führung. Einige Lattentreffer verhinderten eine höhere Führung für den TSV.

MJD 1: Pflichtaufgabe souverän erfüllt

Geschrieben von Jens. Veröffentlicht in MJD-1

Nach handballfreien Herbstferien haben wir am vergangenen Dienstag ein Freundschaftsspiel gegen den Nachwuchs des HSV Hamburg (HH-Liga) bestritten. Da lief noch lange nicht alles rund, so dass am Ende eine 33:36 Niederlage herauskam. Zum Heimspiel am Samstag in der Regionsliga empfingen unsere Jungs die bisher punktlosen Gäste der HSG Kaltenkirchen-Lentförden. Das es ein sehr einseitiges Spiel werden würde, war nach wenigen Minuten klar.

MJD 1 gewinnt bei Lübeck 1876

Geschrieben von MP. Veröffentlicht in MJD-1

Das Spiel begann sehr schnell aber auch sehr hektisch. Beide Mannschaften suchten den frühen Torabschluss, wobei Lübeck die Chancen besser nutzte und schnell mit 4:2 in Führung ging. Bargteheide erhöhte das Tempo und konnte durch eine geschickte, sehr offensive Abwehr viele Bälle erobern, brachte diese aber leider aufgrund technischer Fehler und schwacher Abschlüsse zu selten im Tor der Lübecker unter. So gab es insgesamt neun (!!!) freie Würfe unserer Jung in der 1. Halbzeit, die nicht den Weg ins Tor fanden. Das gewohnte Kombinationsspiel unserer Mannschaft blitzte nur ansatzweise auf, Lübeck nutzte im Gegenzug häufig die Chancen und ging nach zwischenzeitig ausgeglichenem Spiel mit einer 13:11-Führung in die Halbzeitpause.

Wer ist online

Aktuell sind 284 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!