Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

WJE2: Den Großen etwas Paroli geboten

Geschrieben von Ju.. Veröffentlicht in WJE-2

Am Sonntag (03.02.2019) trafen wir uns zu unserem „Auswärtsspiel“ in eigener Halle. Wir spielten vor einer tollen Kulisse gegen unsere erste Mannschaft der weiblichen Jugend E. Die Mädels waren vor dem Spiel leicht bedrückt, in dem Wissen wieder gegen Große spielen zu müssen. Aber ein paar aufbauende Worte von Jojo und Karo brachten Mut und das zeigten die Mädels auch auf der Fläche.

Das erste Tor der Partie gehörte den Gastgebern, aber wir ließen uns dadurch nicht beeindrucken und kämpften weiter. Die Abwehr machte es dem Gegner schwer zu leichten Toren zu kommen. Leider litt darunter etwas das Angriffsspiel. Nur selten kamen wir vors gegnerische Tor und wenn waren die Abschlüsse nicht gut genug. Aber Martha zeigte in der 5. und 9. Minute, dass es möglich ist ein Tor zu machen. So blieb die Partei bis zur 10. Minute recht ausgeglichen. Leider schlichen sich dann ein paar Fehler ein, die von den erfahrenen Spielerinnen der ersten Mannschaft bestraft wurden. Wir gingen mit einem 2:11 Rückstand in die Halbzeit. Nach der Pause war es ein offener Schlagabtausch. Wir hatten etliche Chancen, aber scheiterten leider an der starken gegnerischen Torhüterin. Trotz alledem war der Kampfgeist ungebrochen und wir kassierten in Halbzeit 2 nur 6 Gegentore. Auch weil Lina im Tor den ein oder anderen freien Wurf auf den Kasten parierte. In den letzten 3 Minuten der Partie konnten wir uns durch schöne Passkombinationen mit zwei weiteren Toren durch Tamara belohnen. So endete das Spiel nur mit 4:17 (nach Multiplikator 8:170). Glückwunsch an die Mädels. Auch das Spiel hat gezeigt, dass die Entwicklung voran geht.

Mit dabei waren: Lucy, Emma, Anne, Tamara (2), Frieda, Lara, Lina, Delia, Martha (2), Lotta, Antonia, Mara, Sarah, Mina

seit 11.06.2007!