Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

mE2 unterliegt trotz tollem Spiel gegen Geesthacht

Geschrieben von Swen. Veröffentlicht in MJE-2

Am letzten Wochenende hatten wir mit einem Sieg gegen Oldesloe den dritten Platz und damit den Einzug in die Kreisliga gesichert. Heute stand für uns gegen Geesthacht das vorletzte Spiel in unserer Staffel an. Das Hinspiel hatten wir zwar gewonnen, wir erwarteten aber durchaus einen starken Gegner auf Augenhöhe.

Wie schon mehrfach in dieser Saison hatten auch für dieses Spiel mehr Jungs zugesagt, als spielen können, so dass wir Trainer mal wieder die schwere Aufgabe hatten und einigen Jungs absagen mussten. Natürlich erwischt es hier jeden mal und so traten wir mit einer besonders jungen Mannschaft an. Von 12 Spielern waren sechs noch Jahrgang 2010 oder 2011 und damit eigentlich noch Minis.

Gegen körperlich deutlich überlegene Geesthachter kamen wir zunächst überhaupt nicht ins Spiel und lagen schnell 1:4 zurück. Doch Schritt für Schritt kamen wir näher und konnten zur Pause mit einem 6:6 in die Kabine gehen. Zu diesem Zeitpunkt führten wir sogar nach Torschützen mit 5:3. Noch war also alles drin – für beide Mannschaften.

Doch nach der Pause zeigte sich mal wieder, dass wir im 6 gegen 6 noch deutliche Schwächen haben. Schnell setzte sich Geesthacht ab und führte nach 32 Minuten mit 6:12. War damit schon alles entschieden? Zumindest kämpften wir nochmal und trafen auch endlich. So konnten wir am Ende zumindest noch auf 10:13 verkürzen. Mit sechs Torschützen können wir erneut hoch zufrieden sein. Jungs, toller Job! Leider reichte es diesmal auch mit Multiplikator nicht zum Sieg (60:91), trotzdem sind wir Trainer sehr zufrieden.

Ein Sonderlob geht diesmal an unseren Jüngsten. Olivier erzeilte sein erstes Tor bei der E-Jugend und zudem ein wirklich wunderschönes … erst ein Wackler und dann ein platzierter Wurf – Kompliment!

Es spielten: Simon (3), Emil (3), Leif (1), Michel (1), Olivier (1), Thor (1), Philipp, Daniel, Tilo, Fynn, Jannes, Bjarne

Am nächsten Freitag ist kein Training, sondern Weihnachtsfeier und dann am Wochenende gegen Tills Löwen 2 das letzte Spiel der Vorrunde. In Mölln wollen wir dann nochmal gewinnen, um mit einem positiven Erlebnis in die lange Pause zum Jahreswechsel zu gehen.

 

 

seit 11.06.2007!