Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

MJC: 30 Tore reichen nicht zum Auswärtssieg

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJC

Am Sonntagmorgen brach unsere C-Jugend zum Auswärtsspiel bei der HSG Mönkeberg/Schönkirchen auf. Die in die Jahre gekommene Mönkeberger Halle war bei unserer Ankunft sogar noch verschlossen. Die 34:30 Niederlage darauf zu schieben, würde allerdings den Tatsachen nicht gerecht werden.

Trotz eines engagierten Starts ins Spiel lagen wir nach 10 Minuten mit 6:4 hinten. Eine Auszeit in dieser Phase brachte uns mit Hilfe eines 0:5 Laufs mit 6:9 in Führung. Bis zur Halbzeit gaben wir den Vorsprung auch nicht mehr aus der Hand. Mit 12:14 ging es in die Pause. Mit der Vorgabe auch weiterhin über unsere beiden starken Außen Tom Kalkmann (8 Tore) und Tim Klostermeyer (5 Tore) zu spielen, starteten wir in die 2. Hälfte. Leider verloren wir die ersten 7 Minuten der zweiten Hälfte mit 6:1. Beim 18:15 war der erneute Einsatz der Grünen Karte gefordert. Fortan kämpften wir uns wieder auf 22:21 heran und hatten bis zum 26:25 die Mönkeberger in Sichtweite. In dieser Phase gelang es uns aber nicht in der Deckung entsprechende Gegenwehr zu leisten und so wurden unsere Torhüter häufig allein gelassen. Besonders stark agierte in dieser Phase der Mönkeberger Rechtsaußen. Es gelangen uns zum Ende des Spiels hin noch einige Treffer, aber die Fehlerquote im Angriff war ebenfalls zu hoch, zumal Landesauswahlspieler Jesse Dahmke am Ende des Spiels 13 Treffer erzielt hatte. Deshalb konnten sich die Mönkeberger für die im Hinspiel bei uns erlittene Niederlage nicht unverdient revanchieren.

Am Ende war die schmerzliche Auswärtsniederlage aufgrund der Vielzahl an Fehlern in Abwehr und Angriff nicht zu verhindern. So blieben heute einige Spieler unter ihrer Normalform, welches durch die begrenzten Wechselmöglichkeiten im Rückraum stärker ins Gewicht fiel.

Bis zum Auswärtsspiel bei der starken HSG Schafflund/Medelby sind jetzt 2 Wochen Zeit um die Wunden zu lecken.
Dann werden wir wieder ein anderes Team auf der Platte erleben.

Unsere Torschützen: Tom Kalkmann 8, Adrian Heuer 8, Tim Klostermeyer 5, Lars Boseke 4, Erik Hümme 3, Fabi Hübner 1, Johann Kutsche 1, Flo Leverenz, Darren Gretz, Max Synder. Im Tor spielten Finn Knaack und Jacob Kutsche.

seit 11.06.2007!