Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

MJA: Niederlage nach furiosem Start gegen den Tabellenführer

Geschrieben von N. Riwe. Veröffentlicht in MJA

Am Sonntag den 17. Februar traf unsere MJA auf die HSG Tills Löwen 08, den derzeitigen Tabellenführer. Die Jungs wussten, dass sie heute viel arbeiten und konzentriert sein müssen, um den Gast aus Ratzeburg zu ärgern. Das Ziel war, eine Reaktion auf das letzte, eher unglücklichere Spiel zu zeigen und den Gegnern Paroli zu bieten. Zudem mussten wir es zu unserem Vorteil nutzen, dass Tills Löwen uns aufgrund des Hinspiels leicht unterschätzte. Uns war klar, dass sie mit viel Mut und Kampfgeist in die Partie gehen mussten. 

Unsere MJA lässt 2 Punkte in Schwarzenbek

Geschrieben von N. Bork. Veröffentlicht in MJA

Am Sonntag dem 10. Februar 2019 trafen sich die Jungs der MJA des TSV Bargteheide, um auswärts gegen den TSV Schwarzenbek zu spielen. Obwohl Schwarzenbek die Tabelle anführt und die Mannschaft von Bargteheide bereits im Hinspiel zuhause eine 19:33 Klatsche kassierte, herrschte bei den Jungs im Voraus gute Stimmung. Der Plan war es, den Aufschwung des zuletzt so hart erkämpften Sieges gegen den Lübecker TS zu nutzen und die gute Leistung der Mannschaft wieder auf die Platte zu bringen. Doch allen war klar, dass dies gegen die körperlich so robuste Mannschaft von Schwarzenbek ziemlich schwer werden wird.

Der 03.02.2019 geht als „Tag X der MJA“ in die Geschichtsbücher ein

Geschrieben von Ingo. Veröffentlicht in MJA

Nach einer glatte 0-runde in der Hinserie der Saison 2018/2019 stand am 03.02.2019 das erste Spiel der Rückserie unser MJA auf dem Spielplan. Alles war angerichtet ... die Halle war geheizt, die Duschen funktionierten wieder, der Kaffee am Jugendverkauf war heiß und die Brötchen fertig geschmiert. Es konnte also losgehen. Zu Gast kamen dieses Mal die Jungs vom Lübecker TS, die dem ein oder anderen Zuschauer auf der Tribüne schon eher den Eindruck einer Herren-Mannschaft vermittelten. Unsere Jungs konnten sich noch recht gut an das erste Spiel der Saison gegen diesen Gegner erinnern, welches damals aufgrund zahlreicher einfacher Tore über die Mitte und „unnötige“ Tore über die Außenpositionen mit 17:34 recht deutlich verloren ging. So jedoch sollte das Spiel dieses Mal nicht ausgehen. Dafür hatten unsere Jungs ihr letztes Hinrundenspiel per Videoanalyse gemeinschaftlich gecheckt und in den vergangenen Trainingseinheiten versucht an den aufgefallenen Fehlern zu arbeiten.

Public-Viewing der MJA & WJA

Geschrieben von Ingo. Veröffentlicht in MJA

Am Samstag, dem 12.01.2019 traf sich die MJA um am späten Nachmittag Ihr letztes Hinrundenspiel gegen Groß Grönau zu analysieren im Vereinsheim des TSV Bargteheide. Danach kamen einge Mädels der WJA dazu und sahen sich am frühen Abend gemeinsam mit der MJA das Spiel der Deutschen Nationalmannschaft gegen Brasilien an bei der diesjährigen Handball WM an.


Mit 24 Leuten ist es doch um Einiges netter als alleine zu Hause auf der Couch. 😉

Am Ende bejubelten alle zusammen den 2. deutschen Sieg im Turnier.

 

Unsere MJA war in der Hinrunde noch nicht zum Siegen bereit!

Geschrieben von Lasse S / Ingo. Veröffentlicht in MJA

Am Sonntag, dem 02.12.2018 traf unsere MJA auf den TSV Groß Grönau. Dies war das letzte Spiel im Jahr 2018 und wir wollten nach unseren erfolgslosen Spielen mit einem Sieg in die Winterpause gehen. Doch daraus wurde leider nichts. Zu Beginn war das Spiel bis zum 3:4 ausgeglichen, doch dann schlichen sich immer mehr Fehler in der Abwehr ein.

Unsere MJA ...

Geschrieben von Ingo. Veröffentlicht in MJA

...gewinnt im Kellerduell gegen den VfL Geesthacht und holt die ersten 2 Punkte der Saison! So hätte die Überschrift für den folgenden Spielbericht eigentlich lauten sollen. Am Ende des Spieltages kam es aber dann doch anders als gedacht und so lautet die Überschrift jetzt leider: Unsere MJA präsentiert sich auswärts in Geesthacht in „Geberlaune“ ...

Alles war angerichtet ... die Jungs haben nach der respektablen Niederlage gegen die HSG Wagrien 4 Mal gut trainiert und so reisten wir mit vollem Kader zum letzten Auswärtsspiel im Jahr 2018 nach Geesthacht. Das Zeil war klar, denn gegen den direkten Nachbarn im Tabellenkeller sollte der erste Sieg der MJA-Saison geholt werden. Pünktlich vor Ort angekommen und mit guter Laune im Gepäck konnten die Jungs sich erstmal locker mit dem Spielfeld vertraut machen ...

Wer ist online

Aktuell sind 147 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!