Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

wJC 1 in SH-Liga voll im Soll

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in WJC-1

Nach dem 3. Sieg im 4. Spiel in der SH-Liga liegt die Mannschaft um das Trainerteam um Jens Meyer und Yannick Jensen mit nunmehr 6:2 Punkten auf Platz 2 der Staffel 3 noch voll im Soll um das Ziel, in der Rückrunde die Endrunde der SH-Liga (Platz 1-3 in der Vorrunde) zu erreichen.

Gegner im 4. Spiel am Samstag, 07.10.2017 war der ATSV Stockelsdorf in deren heimischen Halle. Es wurde ein sehr hartes Arbeit für unsere Mädels, um das Spiel am Ende knapp mit 20:18 (HZ: 10:9) zu gewinnen.

 

2017 10 09 PHOTO 00000013

Ein wenig besorgniserregend ist, dass die Leistungen der Mädels in den bisherigen Spielen nur selten zufriedenstellend gewesen sind. Gegen den VfL Bad Schwartau 1 gab es eine sehr hohe 7:27-Niederlage. Als Reaktion darauf spielten unsere Mädels in der heimischen DBS-Halle dann endlich mal wieder ganz stark auf und schlugen die Mädchen der HSG Horst/Kiebitzreihe mit 32:16. Im 2. Heimspiel wurde der VfL Bad Schwartau 2 zwar mit 30:18 deutlich besiegt, aber im Angriff viele Chancen liegen gelassen und in der Abwehr nicht ausreichend verteidigt.

Dieses Manko trat dann auch wieder in Stockelsdorf auf. Unsere Mädels fanden zu keiner Zeit ihre Ruhe und Überlegenheit, um den Gegner klar zu beherrschen und sich mal deutlich abzusetzen.

Trainer Jens Meyer sah noch einen anderen Grund: „Es ist natürlich schwer, ins Spiel zu finden, wenn unmittelbar vor dem Anwurf in der Kabine ausgelassene Party-Stimmung herrscht. Ich hoffe, dass alle ihre Lehren daraus gezogen haben.“

Die  Stockelsdorfer Mädchen dagegen machten ein hervorragendes Spiel, ihnen gelang nahezu alles und sie nutzen fast jede Wurfmöglichkeit konsequent und effektiv aus. So waren die Trainer, die Mädels sowie die Eltern und Fans unserer wJC 1 am Ende froh, den schwer erkämpften Arbeitssieg 30 Sekunden vor der Schlusssirene mit dem 20:18 endlich eingetütet zu haben.

Nun haben die Spielerinnen in etlichen Trainingseinheiten die Aufgabe, sich ihre altbekannten Stärken wieder zu erarbeiten, um die verbleibenden drei Punktspiele gegen zwei direkte Konkurrenten um Platz 2 +3, den SV Henstedt-Ulzburg 1 (4:2 Pkt.) und die HSG Kremperheide/Münsterdorf (6:2 Pkt.) zu bestehen.

Das nächste Heimspiel findet am Samstag, 11.11.2017 um 17.45 Uhr in der DBS-Halle in Bargteheide gegen den SV Henstedt-Ulzburg 1 statt. Wir hoffen darauf, dass möglichst viele Bargteheider Mannschaften die Halle füllen und unsere Mädels lautstark anfeuern. ATTACKE

 

seit 11.06.2007!