Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

weiblich C-Jugend deklassiert TuS Aumühle / Wohltorf mit 32:10 (14:4)

Geschrieben von Michael. Veröffentlicht in WJC

Im Auswärtssspiel, welches in Bargteheide ausgetragen wurde, liessen die TSV Mädels dem TuS Team keine Chance. War das Spiel bereits zur Halbzeit entscheiden, so wurde in der 2ten Hälfte noh einmal etwas oben drauf gepackt. Im zweiten Spiel der 2. Sieg. Gefordert wurden die TSV-Mädels bisher nicht. 

TSV Bargteheide: Lilly Marit Frank (10), Amelie Christine Schwartzkopff (6), Nele Inden (5), Antonia Groß (3),Mina Lilian Garbers (3), Sophie Hentschel (2), Frieda Marie Wolf (1), Tamara Jenß (1), Lotta Sophie Jargstorf (1), Jule Weidmann, Emma Karlotta Van Lessen, Leonie Schilder, Julie Schilder, Jolina Parchmann

MJE - knappe Niederlage zum Saisonauftakt

Geschrieben von Jule. Veröffentlicht in MJE

Am Samstag, den 17.09.2022 war es soweit und die Jungs trafen sich zu ihrem ersten Saisonspiel in der DBS. Die Gegner an diesem Wochenende waren die Gäste aus Lauenburg.

Aber zuerst ein paar Worte vorweg... Durch jahrgangsbedingte Wechsel und Neuzugänge ist die Truppe neu zusammengewürfelt worden und auch das Trainerteam hat neue Gesichter. Tim und Tim haben es sich zur Aufgabe gemacht die Jungs zu traineren und zu motivieren. Vielen lieben Dank dafür!
Und scheinbar geht ihr Plan auf. Die Trainingseinheiten sind gut besucht, das Trainingslager mit anschließendem Pizzaessen war ein voller Erfolg und auch das Ergebnis beim Rasenturnier in Ahrensburg (6.Platz) kann sich sehen lassen.


Die Vorfreude auf die Saison ist groß...

wB-Jugend schlägt die Favoritinnen vom SV Henstedt-Ulzburg 22:20 (10:14)

Geschrieben von Michael. Veröffentlicht in WJB

Beide Teams waren nach den deutliche Auftaktsiegen sehr motiviert. Die Halle war komplett gefüllt. Ein riesen Danke schön an alle Teams vom TSV Bargteheide und Eltern sowie Familienangehörige, die das Spiel mit einer Mega-Stimmung begleitet haben. Beide Teams haben dazu beigetragen, dass das Spiel zu einer tollen Werbung für den Sport wurde.

Alle Mädels aus dem Team waren anwesend, somit saßen 17 auf der Bank. Wobei Nele Iden, Celine Schneidereit und Jolina Repky gesundheitlich für das Spiel passen mussten.

Sieg der wC – Jugend gegen den VfL Geesthacht 28:21 (12:9)

Geschrieben von Michael. Veröffentlicht in WJC

Das erste Punktspiel der TSV-Mädels in der neuen Saison. Die Gäste vom VfL Geesthacht kamen mit einem sehr deutlichen Sieg mit 53:3 Toren gegen den Boizenburger HV in die DBS Halle. Nun durfte man gespannt sein, wie gut die Mädels vom VfL wirklich sind.

Die Deckung hatte Probleme die 1:1 Aktionen der VfL Mädels zu verhindern, zum Glück stand mit Emma Karlotta Van Lessen eine gut aufgelegte Torfrau im Kasten des TSV. Immer wieder konnte sie mit guten Paraden glänzen. Im Angriff wurden viel zu viele gute Wurfmöglichkeiten nicht verwertet. Somit wurden die Seiten mit 12:9 Toren gewechselt.

1. Damen mit Saisoneröffnungs-Sieg!

Geschrieben von JE. Veröffentlicht in Damen-1

Bargteheide, 10.09.2022: die 1. Damen-Mannschaft des TSV Bargteheide schwimmt auch in der neuen Liga (noch) weiter auf einer Erfolgswelle. Im Saisoneröffnungs-Spiel, dem allerersten Spiel in der Landesliga Süd eröffnete der aktuelle Regionsliga-Meister und Aufsteiger gegen die Drittliga-Reserve, die SG Todesfelde/Leezen 2, die Handball-Saison 2022/2023. Im Heimspiel in der Bargteheider Eckhorst-Halle musste das Trainerteam allerdings auf einige Stammkräfte wegen Verletzungen oder Urlaub verzichten. Im 14-Spielerinnen-Kader standen daher auch 6 A-Jugend-Spielerinnen.

Fall-Training von und mit Judoka Sebastian Ulrich

Geschrieben von Michael. Veröffentlicht in WJB

Die wB, wA und 1.Frauen kamen in den Genuß ein spezielles Fall-Training vom Judo-Experten Sebastian gezeigt zu bekommen. Über 90 Minuten wurde den Mädels verschiedene Techniken des Fallens gezeigt. Vorsichtiges herantasten mit einem gezielten Matten-Training, um sich aus dem Stand korrekt fallen zu lassen und dann "durch zu tauchen". Dann folgte das Anlaufen mit Ball, passen und dann durch die Beine einer Mitspielerin zu tauchen. Es klappte schon nach kurzer Zeit schon sehr ansehlich.

In der zweiten Hälfte des Trainings wurde den Mädels das Rückwärts-Abrollen gezeigt. Hier dauerte es doch ein wenig, bevor viele die richtige Technik umsetzen konnten. Nun wissen die Mädels, wie sie ihren Körper schützen können und hoffentlich werden nun viele Blaue Flecken zukünftig vermieden.

Vielen Dank an Sebastian von der Judoabteilung

.WhatsApp Image 2022 09 13 at 21.14.17

Wer ist online

Aktuell sind 181 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!