Willkommen

... auf der offiziellen Seite der TSV Bargteheide-Handballsparte

Pressemitteilung - BARGTEHEIDER HANDBALL CUP 2019 – Neuer Name, bewährtes Konzept

Geschrieben von Patrick Marquardt. Veröffentlicht in Bargteheider Handball Cup

Am 17. und 18. August 2019 findet bereits zum neunten Mal das große Jugendturnier der Handballsparte des TSV Bargteheide von 1868 e.V. statt. Erstmals nicht nur unter der neuen Abteilungsleiterin Cordula Horn, die auf der Mitgliederversammlung Anfang des Jahres als erste Frau an die Abteilungsspitze gewählt wurde, sondern auch unter neuem Namen – Bargteheider Handball Cup. Der bisherige Hauptsponsor und Namensgeber, Rosenbauer Immobilien GmbH & Co. KG aus Bargteheide, hatte sein Engagement nach mehrjähriger Unterstützung Anfang dieses Jahres beendet. „Wir danken der Firma Rosenbauer Immobilien für ihr finanzielles Engagement in den vergangenen Jahren und freuen uns, dass es gelingen wird, auch in diesem Jahr unser Jugendturnier in gewohnter Qualität zu realisieren!“, freut sich Cordula Horn.

#gutzuwissen ... Unsere MJA trägt jetzt SIGNAL IDUNA!

Geschrieben von Stefan Schooff. Veröffentlicht in MJA

Nachdem unsere MJA bei der Trikot-Aktion der Sparkasse in diesem Jahr leider kein Glück hatte, machten sich die Jungs auf die Suche nach einem anderem Sponsor für ihre langersehnten, einheitlichen Hoodies. Recht schnell favorisierten sie den Sponsor der Trainingsanzüge unserer Herren namens SIGNAL IDUNA.

Eine gute Entscheidung ... Gut sehen sie aus, unsere MJA-Jungs!

 

Großartiger Erfolg beim Eulencup in Tarp - C-Jugend belegt 3. Platz

Geschrieben von Ecki. Veröffentlicht in MJC

Unsere männliche C-Jugend nahm am Wochenende am traditionsreichen Eulencup in Tarp teil.

Am Freitagnachmittag machten sich 10 Jungs mit ihren beiden Trainern auf den Weg gen Norden.
Am Abend spielte die HVSH-Auswahl (Jahrgang 04) gegen die Hamburger Auswahl.
Samstag standen 4 Gruppenspiele an und es ging mit dem Shuttlebus in die alt-ehrwürdige Wikinghalle im Flensburger Stadtteil Handewitt. Im ersten Spiel wurde der Buxtehuder SV mit 16:7 geschlagen.

10.08.2019 wJC-1 gewinnt trotz einiger Mühe den Stadtwerke Cup in Eutin

Geschrieben von Jan zF. Veröffentlicht in WJC-1

Das erste Mal Handballspielen nach den langen Sommerferien war für die WJC1 am Samstag angesagt. Die Mannschaft nahm am Stadtwerke Cup der HSG Holsteinische Schweiz teil. Gegner waren die gastgebende Mannschaft und die HSG Ostsee, die wie wir auch vor den Sommerferien in der Qualifikation zur SH Liga gescheitert waren und somit in der kommenden Saison einer unserer Gegner in der Regionsliga sein werden.

Wir konnten fast auf den kompletten Kader zurückgreifen – lediglich Emilia fehlte. Aber was heißt das schon…denn gerade bei Turnieren lässt sich leider ein gewisses „Talent“ erkennen, den Tag nicht mit dem Kader zu beenden, mit dem wir ihn begonnen haben.

Die 1. Herren in fachfremden Gefilden

Geschrieben von Kent. Veröffentlicht in Herren

Als Erinnerung aus der frühen Kindheit lässt das Deutsche Sportabzeichen so manchem Sportler den Angstschweiß auf die Stirn perlen.

Seit ein paar Jahren kommt unsere erste Herren (dieses Jahr unterstützt von der A-Jugend) alljährlich während der Saisonvorbereitung in den Genuss dieses in der Sportkultur tief verwurzelten Kräftemessens. 

Nun, als es damals noch einfach war mit der 50:50 Chance - bestehen oder nicht, hat sich bis heute die Rangordnung Bronze - Silber - Gold etabliert.
Wer die Herren kennt, der weiß aber, dass sich trotz dieser neuen Stufenregelung nichts an der 50:50 Chance ändert - Gold oder nichts. 

1.+2. Platz für die weibl. B in Bünde

Geschrieben von Andi. Veröffentlicht in WJB-1

Nach der erfolgreichen Qualifikation zur Oberliga, haben wir uns zu den SGBD Handballtagen nach Bünde in Westphalen aufgemacht. Da Jette als Schiedsrichterin fungierte und JoJo, Lilly, Toni und Sina in Richtung London unterwegs waren, war die Reisgruppe um Yannick, Andi und Betreuerin Emma ungewohnt verringert. So machten sich lediglich 9 Mädels zusammen mit den Trainern bei 30 Grad Außentemperatur auf die gut 250 Kilometer Anreise. 

Wer ist online

Aktuell sind 209 Gäste und keine Mitglieder online

seit 11.06.2007!